Webcam-Direktauswahl (weitere Infos auf dem Link)
Döpps: »1 »2 »3 »5 »360° O-barmen: »1 x2 x3 »HiSpeed Talweit: »B7 »A46 »Laurenz xLaurenz2 »Wall »Wall2 »Alter Markt »Wetter »ISS »Igel »Wind »Küken Falken: »1 x2 »Highlights dies & das: »24h-Rückblick »24h-Bild

Döppersberg-App jetzt für Apple und Android

11 Dez

Nach dem erfreulichen Erfolg der Apple-Version stellen wir nun die Android-Version der Döppersberg-App vor, mit der Sie live beim Umbau des Döppersbergs dabei sind. Die „Döppersberg“-App zeigt den Umbau aus mehreren Perspektiven und ist in Apples Appstore und im Android Market kostenlos herunterladbar.

Zeitlich abgestimmt zur Intensivierung der Baumaßnahmen präsentiert das Wuppertaler Unternehmen >itrium .softwaretechnik die „Döppersberg“-App. In der kostenlosen App sehen Sie den Umbau des Döppersbergs live aus vier Perspektiven und können sich jederzeit über den Baufortschritt, die aktuelle Verkehrs- und Wetterlage, sowie Verkehrsbehinderungen informieren.

Die Kameras auf dem Dach des Intercityhotels stellen rund um die Uhr Livebilder für die App zur Verfügung. Der Benutzer wählt je nach Bandbreite die Aktualisierungsgeschwindigkeit selbst aus. Pfiffige Details wie ein Navigationshelfer leiten den Benutzer direkt zum Döppersberg. Der sekundengenaue Zähler zeigt die Zeitdauer bis zur Fertigstellung.

Sie finden die App im Apple Appstore und Android Market unter dem Suchbegriff „Döppersberg“.
Die direkten Links lauten:
für Apple-Geräte
für Android Geräte

Fragen zur Döppersberg-App oder zur Installation?
Wir haben ein FAQ (häufige Fragen) eingerichtet.

Hier sehen Sie ein Video über die Funktionen der Döppersberg-App, welches WZ-TV bei uns gedreht hat:

Herzlichen Dank an die WZ und Jan Filipzik für die Berichterstattung.

5 thoughts on “Döppersberg-App jetzt für Apple und Android

    • Wir überlegen, ob wir eine eigene App für Oberbarmen machen sollen, sind uns aber noch etwas unschlüssig…
      Die Döppersberg-App soll wirklich nur die Webcams vom Döppersberg zeigen. Sobald dort mehr zu sehen ist, wird es auch weitere Updates geben. Wir denken z.B. an:
      – eigene Version für Tablets
      – Bildausschnitt selbst festlegen
      – Einbau der Baugrubencam (auch) für Apple
      – Ersatz für die ausgefallen Institutscam
      – Weitere Features

  1. Hallo Herr Stötter,
    leider nicht, habe auch nur mein Gerät.
    Behelfe mich zur Zeit mit dem direkten Weg , geht ja auch.
    Gruß H1

    • Hallo h1,

      zur Zeit scheitert es an zwei Dingen: Zeit und einem Testgerät. Könnten Sie uns eins zur Verfügung stellen?

      Viele Grüße

      Hendrik Stötter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*