9. April 2012

Ali Baba und die 40 Räuber

Die Wuppertaler Bühnen entführen uns mit ihrer Märchenoper in die Welt des Morgenlandes.

Während seine Frau bei der Hausarbeit vom Reichtum träumt, entdeckt Ali Baba beim Holzsammeln zufällig den Schatz einer vierzigköpfigen Räuberbande. Doch sein plötzlicher Reichtum bleibt der Familie nicht verborgen und auch Kasm möchte den Schatz heben. Als er von den Räubern in der Höhle erwischt wird, gerät plötzlich die ganze Familie in Gefahr. Glücklicherweise kann die kluge Sklavin Nurcihan mit einer List die Räuber enttarnen und die Gefahr abwenden. Zum Dank dafür gewinnt sie den Sohn des Hauses zum Mann.


Danke an die Siegersbuscher für den Beitrag!

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.