23. Februar 2011

Ein Querschnitt durch die Automobilgeschichte im Maßstab 1:12.

Ein interessanter Beitrag über einen Künstler, der Modellautos aus Pappe im Maßstab 1:12 fertigt. Wer hat Lust ihn beim Aufbau eines Museums zu unterstützen?

Kommentare

  1. Uschi sagt:

    Ich finde das super und würde ihn sofort unterstützen wenn ich es könnte. 🙁

    Viel Erfolg und ich hoffe, das es klappt mit dem Museum.

    Liebe Grüße
    Uschi

  2. Hendrik Stötter sagt:

    das wird doch langsam 🙂

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.