22. Juli 2014

Crusin‘ Döppersberg

Der gesperrte Döpps ermöglichst es, in aller Seelenruhe über Stellen zu radeln, die letzte Woche noch akute Lebensgefahr bedeutet hätten.

Abgesehen von der neuen Perspektive drängt sich auch die Frage auf, ob das mit der autofixierten Stadt wirklich eine so gute Idee ist und ob man das Zentrum einer Stadt wirklich x-spurigen Asphaltwüsten überlassen sollte…


Webcam-Direktauswahl (weitere Infos auf dem Link)

Döpps: 1 2 3 5 O-barmen: 1 Talansichten: B7 A46 Laurenz Kirchplatz Wall2 Alter Markt Carnap Schloss Burg Tiere: Bienen Hühner Igel Falken: 1 2 3 Highlights Fauna: Vogelwiese Erdmännchen außen innen innen II Ameisen Dönekes: ISS Wind Ventilator

Crusin‘ Döppersberg from Mr.G on Vimeo.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

  1. Grube sagt:

    Vor allem die Fahrgäste an der Treppe… ein Bild für die Götter. Das ist doch überall zu sehen das es da nicht mehr ist.

  2. Herbert sagt:

    ### Hammer Video..! ###

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.