Live beim Wuppertaler Karnevalszug 2013

9 Feb

Dieses Jahr sind wir LIVE beim Wuppertaler Karnevalszug. Der Zug geht von Elberfeld nach Barmen. Los geht’s um 14:00 an der Morianstraße und dann weiter über den Kreisverkehr Neuenteich – Hofkamp – Haspeler Brücke – Einmündung Fr. Engels Allee – Polizei Präsidium – Opernhaus – Alter Markt – Werther Brücke – Brandströmstraße

Wir freuen uns mit Ihnen zu feiern! In diesem Sinne: Wuppdika 🙂

Hier gehts zum Rückblick im Zeitraffer mit dem gesamten Karnevalszug!

Wir bedanken uns herzlich für die intensive Unterstützung bei den Mitarbeitern des , sowie beim Team des freundlichen Computergeschäfts in der Aue, welches uns zum wiederholten mal mit Leihhardware unterstützt!

Das Bild wird in aktualisiert!
Webcam Wuppertal Karneval 2013

Da wir – im Gegensatz zu anderen Seitenbetreibern – die Privatsphäre unserer Mitmenschen achten, sind die Standpunkte und Kameraeinstellungen so gewählt, dass weder Personen noch Kennzeichen von Fahrzeugen erkannt werden können. Sollten Sie hierzu Fragen haben oder sich in Ihren Rechten gestört fühlen, wenden Sie sich bitte an einen der Ansprechpartner.

17 thoughts on “Live beim Wuppertaler Karnevalszug 2013

  1. Hallo Bernd und hallo Hans.

    Ich habe soeben den Kommentar von Hans E. gelesen, der mich sehr froh gestimmt
    hat. Auch ich war Gründungsmitglied der “ KG Colmar“ und als solcher sehr
    glücklich und zufrieden mit den Aktivitäten der KG Colmar in ihren Anfängen gewesen. Ich weis, wovon ich rede, schließlich stamme ich aus einer der Hochburgen des Rheinischen Karnevals aus Düsseldorf.
    Und als solcher war ich auch seit Jugendzeit im Karneval aktiv.
    Wir hatten damals in der Colmar Kaserne, im Verteidigungskreiskommando 324
    schon vor Gründung der KG Colmar immer unseren Karneval gefeiert, hatten immer sehr viel Spaß dabei.
    Ich wünsche der KG Colmar, mit ihrem Super-Bernd an der Spitze noch viele
    schöne Karnevalssessionen.
    Euer Lothar S.

  2. Also ich wohne seit einem jahr in wuppertal bin von leverkusen-opladen nach wuppertal gezogen, an sich gefällt mir Wuppertal nur wenn man richtig karnevalsverrückt ist, so wie ich es bin da ist der wuppertaler umzug nichts. Ich hätte gedacht ich bin von dem Umzug sehr enttäuscht gewesen. Die Gruppen wirkten als ob sie keine lust hätten stimmung war null, und der zug ist viel zu schnell vorbei. Sorry aber an dem wuppertaler karneval muss ganz schön gearbeitet werden

  3. Herr Stötter,
    der Film mag schön sein, nur bei dieser Laufgeschwindigkeit kann man leider nichts erkennen.
    Bin von Ihnem sonst besseres gewöhnt.
    Gruß

    • Das Problem lag an dem nicht vorhandenem Internetzugang. Via UMTS-Router war nur alle 10 Sekunden ein Bild möglich. Vielleicht hat jemand einen DSL-Anschluß, den ich nächstes Jahr benutzen kann? Wichtig wäre eine gute Sicht auf die B7.

  4. Bernd Waldbrecher(+)

    Trotz aller Heiterkeit, denkt auch an ihn. Bernd hat grosses für den Wuppertaler Karneval geleistet. Als er mich 1987 mit der Idee der KaGe Colmar in seinen Bann schlug, hab ich ihn für verrückt erklärt. Ich war zu dieser Zeit Offizier in der Colmar Kaserne. Er hat mich so begeistert überredet, das wir dann eben 1990 die KaGe Colmar gegründet haben. Mann, war das eine tolle zeit. Denke immer noch an Hans K. und Lothar S. und die erste Sitzung im Speisesaal der Kaserne. Leider bin ich dann versetzt worden. Trotzdem gelang es mir, der KaGe immer noch Hallen für den Wagenbau zu besorgen und vor allem hatte Bernd auch immer ein offenes Wort für die Jugend. Jahrelang waren die Wagenengel vom TSV Ronsdorf. Danke Bernd. Ich und viele andere werden dich nie vergessen.

    Herzlichst
    Hans

  5. Pingback: WETTERBLOG » Rosensonntagszug in Wuppertal » Wuppertal-Wetter und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*