4. November 2013

Bürgerstimmen zum Umbau des Döppersbergs

doeppersberg_umfrage
Wir waren mit Christian Metzen in der Fußgängerzone unterwegs, um die Stimmung der direkt Betroffenen einzufangen: Bürger aus Elberfeld und anderen Stadtteilen, sowie Händler aus Elberfeld sprechen offen über Ihre Erwartungen aber auch ihre Ängste zum Döppersbergumbau.

Die geplante Sperrung der B7 wirft viele Ängste auf. Händler befürchten, dass Kunden aus umliegenden Vierteln lieber die Autobahn nach Düsseldorf nehmen, anstatt sich nach Elberfeld zu bemühen. Auch die Erhöhung der Baukosten von 105 auf 140 Millionen EUR und der dadurch verdoppelte Eigenanteil Wuppertals bedrückt viele Menschen.

Webcam-Direktauswahl (weitere Infos auf dem Link)

Döpps: 1 2 3 5 360° O-barmen: 1 3 HiSpeed Talweit: Bienen Hühner B7 A46 Laurenz Kirchplatz Wall2 Alter Markt Wetter ISS Igel Wind Carnap Müngstener Brücke Schloss Burg Ventilator Falken: 1 2 3 Highlights Fauna: Vogelwiese Erdmännchen außen innen innen II Zoo Wuppertal: Elefanten innen außen

Andereseits gibt es aber viele Stimmen, die sich auf den neuen Döppersberg freuen und die damit verbundenen Strapazen und finanziellen Belastungen in Kauf nehmen wollen. Daher gibt diese Videobeitrag ein ausgewogenes Bild der momentanen Meinungen wieder, inklusive einiger versöhnlicher Aussagen.

Das Video und weitere Hintergrundinformationen gibt es auf www.njuuz.de, dem Wuppertaler Nachrichtenportal!

>Direkt zum Video

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.