Webcam-Direktauswahl (weitere Infos auf dem Link)
Döpps: »1 »2 »3 »5 »360° O-barmen: »1 »2 »3 »HiSpeed Talweit: »B7 »A46 »Laurenz »Wall »Wall2 »Alter Markt »Wetter »ISS »Igel »Küken Falken: »1 x2 »Highlights dies & das: »24h-Rückblick »24h-Bild

Küken-Webcam

27 Feb

kuekenWarum Eier ausbrüten und Hühner halten?

Zum einen sind mehrere Geflügelrassen vom Aussterben bedroht, da sich nur noch wenige Menschen die Arbeit machen Tiere zu halten und das auch noch artgerecht. Das kostet Zeit und Geld. Zum andern werden die Tiere in konventionellen Betrieben mit genverändertem Soja und/oder Mais gefüttert damit sie in 6 Wochen schlachtreif werden. Also wenn jemand Hühnerfleisch essen möchte, dann im Bioladen oder direkt beim Biobauern kaufen. Alles andere ist Tierquälerei.

In der Brutmaschine sind dies Jahr Eier der Rassen „Australorps“, „Sundheimer“ und „Sulmtaler“. Diese Rassen werden als Zwiehühner bezeichnet, da sie zur Eierproduktion und Fleischproduktion gehalten werden. (Mehr Informationen auf der Vereinsseite)
Die Küken und Hühner bekommen Bio-Aufzuchtfutter, Bio-Legemehl, Bio-Weizen sowie Haus- und Gartenabfälle.


Befruchtete Hühnereier werden bei 37,8 °C in eine Brutmaschine gelegt (Kiste, Heizung mit Regelung und einem Ventilator zur gleichmäßigen Temperaturverteilung). Damit ausreichende Luftfeuchtigkeit vorhanden ist, um die Eier vor zu schnellem Austrocknen zu schützen, muss ein immer gefülltes Wasserbehältnis mit in die Box gestellt werden.

Ob die Küken sich im Ei zeitentsprechend entwickeln, wird mittels Durchleuchten der Eier (Schieren) mit einer abgeschirmten Lampe geprüft.
Weiter muss die Brut davor geschützt werden, dass sie nicht innen an der Eierschale anklebt, deshalb werden die Eier täglich zwei Mal vorsichtig gewendet.
Nach 21 Tagen schlüpfen die Küken.
Übrigends: Schon vor der Zeit Moses wurde in Ägypten in großem Stil die Kunstbrut mittels Inkubatoren durchgeführt.

Weitere Infos zur Hühnerzucht gibts auf der Vereinsseite.

411 thoughts on “Küken-Webcam

  1. Die Kamera ist jetzt wieder bei den Hühnerküken da das Bild durch das Gitter in den Wachtelstall zu wenig ergiebig war. Hoffe ihr habt dafür Verständnis.

    Schönen Sonnentag wünscht Hühnerschaf

    • Ach Uli, lass doch auch mal die Wachtelzwerge auf die Wiese. Sie machen immer einen langen Hals und gucken nach draußen.
      Vielleicht machst Du es aber deshalb nicht, weil sich die Shamoskämpfer gleich auf sie stürzen würden;-))).
      Und da sich die ehemaligen Hühnerküken jetzt gemächlicher bewegen, ist ihr
      wunderschönes Federkleid zu sehen. Nicht nur auf die geglückte Wanderfalkenzucht
      am HKW Wuppertal-Elberfeld kannst Du mit den dortigen Fans anstoßen, sondern auch auf Deine geglückte Hühner- und Wachtelzucht mit uns, prost. Also stell die Flaschen kalt, wenn wir zur Ausstellung im November zu Dir kommen.

      • Hallo Hanni, so einen kleinmaschigen Draht habe ich nicht um die Wachteln draußen im Zaum zu halten. Zudem würden alle Hühnerküken sich auf die Wachteln stürzen, speziell die rabiaten Hennen.
        Die Hühnerküken haben schon fast ihr schönes Federkleid. Lediglich die KämferInnen sind rassebedingt stellenweise noch etwas kahl. Aber das wird alles noch.

    • ist zwar schade,aber ich schaue mir auch gerne wieder die hühner an…..sind allesamt richtig hübsch……schönen sonntag allen und ganz lieben gruß…..claudia 🙂

    • Umzug erfolgt gerade, da haben es die Kleinen jetzt schöner und größer.
      Hoffe, noch einige Tage „unsere“ Wachteln zu sehen.

      • Keine Sorge, die Kamera bleibt noch etwas „on air“.
        Leider ist die Sicht durch den feinmaschigen Zaun nicht soo ganz angenehm. Besser gehts leider nicht. Habe noch Kunstlicht dazugeschaltet und schon ist der Kontrast etwas besser.
        Da die Kamera doch etwas weit weg vom Router steht (ca 10m und Wände dazwischen) können öfter Probleme mit der Übertragung auftreten. Bitte um Geduld, in diesen Fällen.
        Schönen Feiertag allerseits.

  2. Eine Frage an Hühnerschaf – meine erste:-)
    Brennt die ganze Nacht das Licht in der Kükenstube? Wenn ja, warum ist das so?
    Ich schaue natürlich auch jeden Tag, was die WebCam zu bieten hat und bin ebenfalls begeistert von den Wachtelküken, auch von den wunderschönen Fotos.
    Vielen Dank im Voraus für die Antwort auf meine Frage.
    Beate

    • Das Licht brennt bis ca 22 Uhr. Gestern wars etwas länger. Die Kamera hat aber Infrarot (Lichtwellen im nicht sichtbaren Bereich) und kann deshalb auch Nachts Bilder liefern ohne die Tiere zu beinträchtigen.
      Heute kommen noch Wachtelfotos auf unser Homepage.

      • Danke für die tollen Fotos.
        So süss
        Und wie klein unser Legomännchen plötzlich ist
        😀
        Liebe Grüsse an euch alle

      • Mit zunehmendem Alter dürfen die Kleinen länger aufbleiben ;-))).
        Fotos sind gut gemacht, ungewohnt die Zwerge mal in „Ruheposition“
        betrachten zu können.
        Unsere „ehemaligen“ Hühnerküken tummeln sich im Stall und haben sich prächtig entwickelt. Solche Hühnerrassen sehen wir nur bei Dir Hühnerschaf, in Natura habe ich sie so noch nie laufen sehen, eigentlich lagen sie immer ohne Federkleid im Topf :-(((..
        Mal ein Vorschlag von mir:
        Um uns Bürgern die Hühnerszene näherzubringen, setze Dich mit der WDR-Lokalzeit Wuppertal in Verbindung, die können doch mal bei Dir einen Film drehen. Da wird mancher staunen.

    • ja bei mir tut sich auch nix 🙁

      hanni die wachtelzwerge sind wirklich schnell…..sie wuseln fast den ganzen tag hin und her…..
      ich wünsche allen einen guten start in die neue woche……glg claudia

      • Hühnerschaf hat den Kleinen zusätzlich noch einen großen Napf hingestellt.
        Gut für die Wachtelzwerge, aber nicht gut für uns zum Schauen.
        Vielleicht wieder eine andere Kameraposition wählen.
        Danke Hühnerschaf.
        Ja Claudia, die Köttels flitzen sowas von schnell durch die Butze, so schnell
        ist kein F1-Auto ;-))).

  3. Und schon wieder liegt das Legomännchen am Boden, hat ja auch keine Chance gegen
    die Wachtelzwerge, da sieht man mal den Größenunterschied.

    • Hanni die Kleinen sind auch sehr fürsorglich….wie man sieht liegt das Legomännchen fast unter der Wärmeplatte
      Allen einen schönen und sonnigen Sonntag….lG Claudia

      • Ja Claudia, sogar unmittelbar an die Futtertröge darf das Legemännchen.
        Hühnerschaf hat die Kamera mal anders plaziert, somit können wir aus der Nähe
        die Winzlinge sehen. Durch die Streifen ähneln sie Frischlingen, die zwar auch
        schnell laufen können, aber die Wachelzwerge sind nicht zu toppen.

  4. Noch steht das Legomännchen, aber nicht mehr lange…
    Da können wir mal das Größenverhältnis sehen, was für Wachtelzwerge.

  5. Die Brutaktion brachte von 48 eingelegten Eiern (habe diese per Post schicken lassen) 32 fidele Wachtelküken zutage.
    Bruteier per Post birgt die Gefahr dass die Eier zu starker Erschütterungen ausgesetzt war und somit die Schlupfrate beinträchtigt. Somit kann man mit 65% leben.

  6. Hühnerschaf, ich habe Dich soeben in der Kinderstube hantieren sehen.
    Da habe ich erstmal gesehen, wie winzig die Wachtelküken sind.
    Fotos wirst Du sicher für uns machen.

      • Der andere Farbschlag ist aber gezüchtet, denn ursprünglich sind diese
        Hühnervögel grau-braun. Ihr Züchter probiert eben gerne mal was anderes aus.
        Aber wirklich schön, bin gespannt wie sie aussehen, wenn sie ausgewachsen sind.
        Bestimmt hast Du noch andere Überraschungen für uns, wer weiss, was da noch
        aus den Eiern schlüpft.

    • dieses gelbe wachtelküken sieht ja wirklich sehr gewöhnungsbedürftig aus……da bin ich auch sehr gespannt wie es aussieht,wenn es ausgewachsen ist……tolle sache…..ist es denn bei den 21 geschlüpften geblieben oder wieviele sind es jetzt ?

      viele grüße claudia

  7. einen schönen guten morgen wünsche ich…..leider habe ich nur ein standbild……dabei war ich so neugierig wieviele wachtelkükis geschlüpft sind…..lg claudia 🙁

    • Die Winzlinge haben große Füsse im Vergleich zum kleinen Körper.
      Die Kinderstube füllt sich.
      Das Legomännchen wird bestimmt schon von Deinem Enkel oder Sohn vermißt ;-)))

    • nun sind es schon 3 und das vierte pellt sich gerade aus dem ei…….bei sovielen eiern bekommen wir ja eine menge zu sehen….bin gespannt wieviele schlüpfen…..hoffentlich alle….
      allen noch einen schönen sonntag…..lg claudia

  8. Der Blick geht wieder in die Brutmaschine zu den Wachteleiern. Ab Sonntag sollte geschlüpft werden. Werde noch eine Referenzfigur reinstellen damit man die reale Größe der Wachteln sich besser vorstellen kann.
    Weiter viel Vergnügen.

  9. danke hühnerschaf für die fotos…..wie schnell sie gewachsen sind und sie sind so hübsch…….schade das die kükenkamera bald abgeschaltet wird.
    immer wieder ein schönes ereignis dieses kükenschlüpfen…..freue mich jedes jahr aufs neue drauf…..
    ich wünsche allen einen schönen tag…..claudia

    • Danke für die Küken-Cam und die niedlichen Fotos.
      Es war toll das alles „live“ verfolgen zu dürfen.
      Wie schnell sie gewachsen sind und was es für schöne Tiere
      geworden sind! Wahnsinn!
      Bin gespannt auf die Wachteln….

  10. Wie ich sehe, sind die Halbstarken umgezogen und es sieht so aus, als könnten sie ins Freie
    auf die Wiese. Wann sind die 21 Hähnchen und Hühnchen ausgewachsen und wieviel Hähnchen
    und Hühnchen sind es? Und Hühnerschaf, bitte nochmal Fotos, möchte die schönen Federkleider
    sehen.

  11. Hühnerschaf, fotografiere bitte mal unsere Halbstarken.
    Dann sind sie besser zu erkennen, denn sie flitzen nach wie vor durch die Gegend.

    • Oh ja Hühnerschaf, bitte noch Fotos von den großen Küken, bevor sie nicht mehr zu sehen sind. Das wäre sehr schön und lieb von Dir. Dankeschööön schonmal vorab. Viele Grüße an alle Hühnerfans – Liane

  12. ich wünsche allen einen schönen sonntag……hühnerschaf ich habe das kleine mäuschen auf dem foto gesehen……wie kam denn das dahin?…..haben die kleinen sich denn nicht ordentlich erschrocken oder macht ihnen das nicht soviel aus?

    viele grüße claudia

    • Hallo Hühnerschaf,
      mir gefallen die braun-schwarzen Spitzhauben und die Sundheimer besonders gut. Lieben könnte ich auch Seidenhühner. Meine Frage ist, wenn man z.B. 2 oder 3 Rassen zusammen als Legehuhn halten würde – mit Hahn – würde der Hahn sich an seine Rasse halten oder würden dann Mischlinge schlüpfen? Du siehst, ich hab keine Ahnung und Niemanden, den ich da sonst fragen könnte, aber viel Liebe für diese Tiere.

      • Der Hahn würde alle Hennen als die Seinen betrachten. Du müsstest dann gezielt nur Eier der Hennen gleicher Rasse sammeln ansonsten hast du natürlich Mischlinge – die können aber auch schön sein.
        Bezüglich Haltung sind die Sundheimer plegeleicht das sie nicht fliegen. Eine Abgrenzung von 1 m Höhe genügt – außer man muss sie vor Feinden schützen.

    • Die Fotos der großen kleinen Hühnchen und Hähnchen zeigen diese schon in ihrem bunten Federkleid.
      Hühnerschaf, vielleicht wirst Du uns dieses Jahr ermöglichen zu verfolgen, wie sie
      auf der Wiese rumsausen. Wäre dann ca. ab Mai. Das konnten wir 2015 sehen, voriges Jahr hast Du die neue Technik angeschafft, deshalb ging es in 2016 nicht.

    • oh mein gott sind die alle niedlich……danke für die schönen fotos…..und ich freu mich auf`s „wachtelschlüpfen “
      lg claudia

  13. Heute gibt es für die fast schon Halbstarken frisches Grün, sprich einen Salatteller.
    Momtentan Ruhepause, alle unter der Glucke oder sie mögen keinen Salat ;-)).

  14. hallo liebe kükengucker…….herrlich wie die kleinen herumwuseln und so munter sind……sie werden von tag zu tag hübscher und wachsen so schnell…..allen einen lieben gruß…..claudia

  15. Hühnerschaf, wenn Du aus dem Osterurlaub zurückkommst, wirst Du Deine kleinen Küken nicht
    wiedererkennen. ich sehe bereits die Federkiele wie auch die Flügelchen.
    Aber sie brauchen immer ihre Ruhephasen, dann verschwinden sie unter der elektrischen Glucke
    oder hocken sich davor. Es kommt mir so vor, als ob die Sundheimer bisher die größten Küken
    sind.

  16. Mion,
    Hühnerschaf ist im Osterurlaub.
    Habe nach telefonischer Anweisung die Cam wieder zu laufen
    gebracht.
    Weiter viel Spaß bei Küken gucken.

    • Moin Hühnerschaf,
      danke an Dich für Deinen Ruf aus der Ferne an, Kamera läuft.
      Wir möchten doch die Rabauken weiter verfolgen.
      Dir Hühnerschaf weiterhin einen erholsamen Osterurlaub. Moin läßt darauf schließen,
      dass Du am Wasser bist und Wind und Wetter genießt.

  17. Alles ok, alle wieder auf den Beinchen, war wohl eine Appenzeller Spitzenhaube die hilflos wirkte.
    Nicht dass die Shamos schon anfangen zu kämpfen ;-))).

  18. Hühnerschaf, ich habe den Eindruck, dass etwas nicht stimmt.
    Ein Küken liegt am Boden und viele drum herum und versuchen es irgendwie aufzurichten.
    Hoffe, dass Du immer mal nach den Kleinen schaust.

  19. Alle Küken sind in eine Ecke geflüchtet, als Hühnerschaf eben den Futternapf aufgefüllt hat.
    Aber dann stürzten sich alle 20 Küken auf einmal auf das Bio-Futter. Eine verfressene Bande eben.

  20. Alle Küken schon müde vom vielen Fressen und Rumrennen. Sie sitzen unter der elektrischen Mama, 2 oben drauf, scheint ihnen darunter inzwischen zu eng.
    Ich muss mich hier schon losreißen, könnte lange zuschauen, aber jetzt muss ich in meiner Butze
    was tun.

  21. Liane, die Köttels rennen dermaßen schnell durch die Butze, dass wir als Laie die Rassen noch nicht erkennen können. Und zahm werden sollen sie nicht, denn irgendwann werden sie
    geschlachtet und verkauft, was von Hühnerschaf angeboten wird.
    Aus den 35 Eiern sind 20 Küken geschlüpft, das Geschlecht wird sich noch nicht bestimmen lassen.
    Wenn die Köttels größer sind, werden wir die Rassen erkennen. Ein Shamo-Huhn war mir bis jetzt unbekannt, schon interessant was uns hier durch Hühnerschaf nahegebracht wird.
    Hühnerschaf korrigiere mich, wenn ich was nicht richtig erklärt habe. Sind es echt 20 Küken, die
    ständig in Aktion sind?
    Wünsche Dir Hühnerschaf, Claudia und allen Kükenfans frohe Ostern.
    Hanni grüßt

    • Es sind immer noch 20 Küken! Du hast alles bestens erklärt bis auf die Tatsache dass ich keine Hühner verkaufe sondern alles selber esse – was besseres an Huhn gibt es nicht.

      Die Shamos und andere Kämpfer habe ich in Myanmar und Thailand an jeder Ecke gesehen. Übrigend was da gerade die Bützeit zu Enden. Überall sah man Glucken mit ihren Küken herumlaufen. Wunderbar! Hoffe dass ich irgendwann auch mal wieder eine Naturbrut habe. Werde ggf per Newsletter wieder informieren.

      Wünsche allen schöne Ostern!

      • Danke für die prompte Antwort und Deine Ostergrüße.
        Habe aber bei Euch gelesen, dass man geschlachtete Tiere kaufen kann.
        Vielleicht anläßlich der Aussttellung und wenn nicht bei Dir, dann bei anderen
        Züchtern. War auch nur eine Anmerkung von mir, schaue mir lieber die Kleinen
        und dann die Größeren hier an. Hattest auch in der Vergangenheit schon berichtet, dass Familie Hühnerschaf selber ißt. Schmecken alle Rassen gleich gut oder sind Geschmacksunterschiede da? Könnte mir denken, dass durch das gleiche Futter kein Unterschied besteht. Du bist der Fachmann, der diese Frage
        beantworten kann, interessiert mich einfach.
        Immer noch die neugierige Hanni

        • Lieben Dank an Hühnerschaf und Hanni für die ausführliche Erklärung meiner Fragen. Ich dachte ja, dass die Küken später als Eierlegerinnen gehalten werden und daher wäre Zutraulichkeit für mich besser. Nun kenn ich den Grund. Nochmal Danke und ein wunderschönes Osterfest für Euch und für Alle, die hier lesen. Lb. Gr. Liane

    • Auch ich wünsche allen ein frohes Osterfest und sage Dankeschön an Hühnerschaf für die Beschriftung auf den Bildern. So können wir die Rassen gut auseinanderhalten.

      ~(•v•)~ GlG Claudia

    • Wow, Hühnerschaf, da haben sich gerade unsere Kommentare überschnitten.
      Danke für die Aufklärung mit Beschriftung, aber trotzdem kann ich die Kleinen ihren Rassen nicht zuordnen. Wenn sie zu Halbstarken werden, ist es leichter.
      Hanni grüßt

    • danke hühnerschaf für die bilder…..ich staune wie schön diese kükis sind…..man darf gespannt sein wie sich die nächsten tage / wochen verändern…… 🙂
      allen einen schönen donnerstag…..lg claudia

      • Hallo Hühnerschaf,
        ich hoffe, dass mal erklärt wird, welches Küken welcher Rasse angehört. Wär mal interessant. Werden die Küken zutraulicher, wenn man sie öfter raus nimmt? Sie sind so schön und stark. Einfach toll.

        • Liane, schau nach, was Hühnerschaf in seinem korrigierten Kommentar vom 04.04. um 10.09 Uhr geschrieben hat.
          Unter rassegefluegel-cronenberg.de kannst Du Dir die ausgewachsenen Schönheiten anschauen.

          • Vielen Dank Hanni, ich habe mir alle Rassen angesehen. Sie sind sehr ausgefallen und wunderschön. Nur mit dem Shamo hab ich ein Problem. Das sieht völlig anders aus von der Körperform her und ich erkenne es noch nicht bei unseren Küken. Meine Frage ist immer noch, ob die nicht gezähmt werden, indem sie öfter mal in die Hand genommen werden. Dann wären sie daran gewöhnt und man könnte sie später besser pflegen. Bei so wenigen Küken würde sich das doch lohnen, oder?

  22. wieder ordentlich was los im kinderzimmer…..und wie schnell sie wachsen die kleinen kükis…..immer wieder schön die das zu beobachten.

    einen schönen dienstag allen kükenguckern…..glg claudia 🙂

  23. Eigentlich Schlafenszeit für die Kleinen, aber immer wieder kommt eines unter der
    „Mama“ hervor, vereinzelt kommen andere nach, es könnte ja etwas Interessantes
    zu entdecken sein. Gerade ist Ruhe eingekehrt und die Kükis machen heia.
    Den Fans eine gute Nacht

    • hallo hanni…..ich hatte gestern auch probleme und konnte die küken nicht sehen…..heute morgen auch nicht,war nur ein standbild…..aber jetzt funktioniert die cam wieder…..kann die kükis wieder rumflitzen sehen :-))

      lg claudia

      • Ja Claudia, die Puschels sind so schnell, komme gar nicht dazu, sie einmal zu zählen. Lt. Hühnerschaf sollen es 20 Küken sein, einige sitzen unsichtbar unter ihrer elektrischen Mama.
        Schönes Wochenende wünscht Hanni

        • hallo zusammen…..ja hanni,ich denke das mit dem zählen kannst du vergessen…..das wird nix 🙂
          sind total süß die kleinen…. 🙂

          allen einen schönen sonntag……lg claudia

  24. ich wünsche einen guten morgen……wie schön……alle haben viel platz und sind munter…….man kann sehen das es alles hübsche hühner und hähnchen werden…… 🙂

  25. Korrigierte Fassung:
    Von ca. 35 Eiern sind 20 Küken geschlüpft.
    Zu sehen, von Tag zu Tag besser, sind Küken der Rasse Breda, Appenzeller Spitzenhauben, Auracana, Sundheimer und Shamo. Detailinfo zu den Rassen unter:
    http://rassegefluegel-cronenberg.de/Rubriken/unsere_tiere.html
    – wer noch mehr wissen möchte findet auf diesen Seiten noch Links zu noch detailierteren Seiten.
    Im „Kinderzimmer“ seht ihr 3 schwarze Platten. Dies sind Wärmeplatten, also elektrische Glucken, unter denen sich die Küken warm halten können.

    • Sehr interessant. Wer kennt schon elektrische Glucken. Ich hatte morgens überlegt, warum die Kleenen sich darunter verstecken. Jetzt ist es klar. Es war morgens noch kalt. Danke für die Erklärung. An meinen 2 Urlaubstagen werde ich oft vorbei schauen ;-)) Sie sind wunderschön anzusehen.

    • Na, die Kleinen sind ja momentan fleißig am Spachteln,
      sieht drollig aus. Ich sehe gerade, die Tafel ist schon wieder
      aufgehoben. Jetzt wird sich erst mal wieder aufgewärmt!

      • Von ca. 35 Eiern sind 20 Küken geschlüpft.
        Zu sehen, von Tag zu Tag besser, sind Küken der Rasse Brahma, Appenzeller Spitzenhauben, Auracana, Sundheimer und Shamo. Detailinfo zu den Rassen unter:
        http://rassegefluegel-cronenberg.de/Rubriken/unsere_tiere.html
        – wer noch mehr wissen möchte findet auf diesen Seiten noch Links zu noch detailierteren Seiten.
        Im „Kinderzimmer“ seht ihr 3 schwarze Platten. Dies sind Wärmeplatten, also elektrische Glucken, unter denen sich die Küken warm halten können.

    • Zum ersten mal gesehen und ick bin hin und weg. Bin sehr gespannt, wie es mit den Süßen weiter geht, weil ich das nicht kenne, wenn sie mehr platz bekommen. Dank nochmal an dich.

      • Sie scheinen sich unter der „Ersatz-Mama“ wohl zu fühlen, denn 20 Küken habe ich noch nicht gesehen. Und dann hatten wir noch keine 5 Hühnerarten, Sundheimer ja, aber die anderen noch nicht. Bin gespannt auf die Schönheiten und den
        Shamo-Kämpfer.

  26. Hühnerschaf aufgepaßt, die Kleinen turnen aus der Schublade und sitzen auf dem Rand.
    Eines hat ein Pflaster oder ähnliches am Rand der Schublade aufgepickt und in die Menge
    gezogen. Nicht dass sie das fressen. Die Bande läuft aus dem Ruder, diese Racker.
    Man kann sie nicht mal eine Minute aus den Augen lassen, ;-))))
    Hanni grüßt

  27. hallo und guten morgen……wahnsinn wieviele küken seit gestern noch geschlüpft sind……hatte gestern leider keine zeit mehr reinzuschauen,,,,,ja hanni ich hoffe doch sehr das wir dieses jahr die möglichkeit haben die geflügelschau zu besuchen…..

    hühnerschaf es ist wirklich lustig wenn alle küken gemeinsam in ruhestellung gehen und wie auf kommando dann alle erwachen….macht immer spaß die kleinen zu beobachten.

    einen schönen tag allen….lg claudia

    • Showtime, die Küken wuseln, tanzen, werfen die Eierschalen aus der Schublade,
      Randale in der Kinderstube.
      Hühnerschaf, wieviele sind bis jetzt geschlüpft und warum waren auf einigen Eiern
      Buchstaben?
      Hanni grüßt

  28. Es ist so faszinierend wenn alle pennen und auf einmal macht eines Alarm, alle strecken den Kopf in die Höhe bis sie merken: war nix und dann gehen alle Köpfe fast synchron nach umten mit geschlossenen Augen.

  29. auch ich bin wieder mit begeisterung dabei und werde mit interesse das schlüpfen verfolgen…..ich grüße hühnerschaf und sage herzlichen dank das er uns das tolle erlebnis auch dieses jahr wieder ermöglicht…..auch an dich hanni ganz liebe grüße,freue mich dich hier wieder anzutreffen…..glg und schönen sonntag. an alle…..claudia

    • Hallo Claudia,
      freue mich, Dich wieder anzutreffen, wie immer ist es ein Erlebnis, an dem uns Hühnerschaf teilhaben läßt. Hoffe, dass wir uns dieses Jahr zur Geflügelausstellung sehen und uns nicht wieder die Vogelgrippe daran hindert.
      Die Kükengemeinde ist noch nicht so zahlreich vertreten wie die der Wanderfalken in Wuppertal, aber vielleicht kommen sich noch einige Interessenten hinzu.
      Hanni grüßt

  30. Der Winzling wartet sicher schon auf die erste Mahlzeit.
    Das Schlüpfen ist eine schwere Arbeit.
    Bin gespannt, wie die anderen aussehen.

    • Hallo Hühnerschaf,
      ja, da freue ich mich wieder auf spannende Momente, ist immer schön zu sehen,
      wie die Entwicklung ist. Also, auf ein Neues, hoffe auch wieder Claudia hier zu treffen.
      Hanni grüßt die Küken-Fans

    • Hühnerschaf, ich möchte wissen, wieviel Eier in der Schublade liegen.
      Der erste Köttel hat sich rausgestrampelt und möchte die Welt erkunden.
      Was bekommt er zu futtern und zu trinken?
      Wie immer, möchte ich viel wissen.
      Hanni die Neugieride grüßt

        • Hallo Maecki,
          ja, Hanni ist immer gerne im Bilde. Man lernt nie aus ist meine Devise.
          Habe gesehen, dass Du hier neu bist, willkommen in der Kinderstube,
          möglich gemacht durch unser Hühnerschaf und TalTV Hendrik Stötter.
          Wirst an den Köttels noch viel Freude haben. Vielleicht kommst Du
          auch zur Geflügelausstellung im Herbst.
          Weiterhin fröhlichen Gucken wünscht Hanni

      • Hallo Hanni, die Küken brauchen die ersten 24 Stunden nichts zu essen und nichts zu trinken. der Rest des Dotters den sie vor dem schlüpfen verschlucken gibt ihnen genug Energie.
        Ca. 30 Eier waren in der Brutmaschine.

        • Danke für Deine Info Hühnerschaf.
          Jetzt sehe ich bereits zwei Küken, bis morgen früh werden noch mehr zu sehen sein. Schaun wir mal.
          Gute Nacht sagt Hanni

    • Ja wo laufen sie denn könnte man sagen, die Kinderstube füllt sich.
      Wir können zusehen, wie sich jetzt nach und nach die Kleinen aus der Schale
      befreien. Witzig finde ich den Herzenpopo der Australorps?
      Verfolge weiterhin die Rasselbande und hoffe, dass alle ca. 30 schlüpfen.
      Anmerkung an Hühnerschaf:
      Bitte mal „Küken-Webcam 2017“ schreiben, damit alle sehen, dass Du wieder
      „auf Sendung“ bist.
      Hanni auf dem Weg in die Botanik

  31. Aufgrund einiger Aussenarbeiten müssen wir die Kamera mal wieder abschalten. Danke für Euer Interesse. Ende April gibts dann wieder Kükenschlupfen live.

    Unsere Geflügelausstellung ist:
    Sa. 19. – So 20. Nov. in Wuppertal-Cronenberg, Neusiedllerheim, Wilhelmring. Gut ausgeschildert mit neuen Wegzeigern.

    Mehr Ausstellungstermine im Umkreis finet ihr auf unserer website unter:
    http://rassegefluegel-cronenberg.de/Rubriken/termine.html

    Es grüßt das Hühnerschaf

    • Guten Morgen Claudia,
      Grüße an Dich, war wohl Wermelskirchen, und einen angenehmen Tag und
      ein sonniges Wochenende. Bin für einige Tage noch einmal an der See und lasse mir den
      Wind um die Nase wehen. Denke, dass wir uns im November sehen…
      Und wie sich „unsere Küken“ gemacht haben, sind echte Schönheiten geworden.
      Bis dann mal, Hanni grüßt

      • hanni dir ein paar schöne tage an der see…..das wetter ist noch so schön….du hast recht,die hühner haben sich prächtig gemacht…alles gute und allen ein schönes wochenende….glg claudia

    • Guten Tag Claudia,
      hoffe Dich gesund und munter und dass wir uns zur Vereinsschau
      sehen, wenn Du möchtest und es terminlich auch für mich paßt.
      Steht für Dich schon ein Besuchstermin fest?
      Habe Uli geschrieben und um die Öffnungszeiten der Vereinsschau
      gebeten, bisher aber noch nichts gehört…
      Laß bitte von Dir hören, es grüßt die Hanni

    • … und noch mehr zum Gucken. Hoffe, das Herr Stötter die Cam bald in der Camauswahl verlinkt. Schon jetzt danke an Hühnerschaf und Herrn Stötter.

    • einen guten morgen wünsche ich….freue mich jetzt wieder die halbstarken beobachten zu können…..danke an hühnerschaf 🙂

      lg claudia

      • Wow, Claudia, bist Du schnell wieder hier.
        Habe gerade die Mail von Uli gelesen und mich natürlich wieder
        eingeklinkt. Glaube allerdings, dass die Halbstarken bald nicht
        mehr zu sehen sind…
        Ebenfalls mein Dank an Hühnerschaf, dass wir durch die Anschaffung der neuen Technik wieder teilhaben dürfen.
        Hanni grüßt die Halbstarken-Fans

        • ja hallo hanni….natürlich bin ich schnell wieder dabei,hab ja auch die mail vom hühnerschaf bekommen.
          heute morgen war es noch dunkel und nix zu sehen….aber die kamera ist toll,freu micht richtig das wir wieder gucken können….wenn die zeit der küken vorbei ist,dann fehlt einem richtig was.
          die hühner freuen sich sicher über das tolle wetter und wir haben auch was davon……allen einen lieben gruß und einen schönen freitag….claudia 🙂

  32. Da war Hühnerschaf aber lange diese Nacht auf den Beinen, denke die vielen Hähnchen
    haben Dich bereits geweckt…
    Dein Kommentar am frühen Morgen in der Falkencam war angebracht, dieses Jahr war ja auch schon hier was daneben, wo ich dann dazu geschrieben habe, aber das mit der BILD war krass. Natürlich kann jeder schreiben, verstehe jedoch nicht, dass darauf reagiert wurde.
    Der Bericht dürfte von Karten Schossow aus Remscheid sein – der Name wurde in dem Video genannt – dass ist der Mann von Carola Schossow, der Betreiberin der Falknerei Bergisch-Land in Remscheid.
    Ich schreibe das jetzt hier dazu, da ich mich aus der Falkencam für diese Saison verabschiedet habe und auch eigentlich schon von der tollen Kükencam.
    Hanni grüßt

      • Claudia, auch ich schaue immer noch gerne rein und finde, unsere Kleinen sind
        ruhiger geworden, wie bei den Menschen, wenn sie älter werden ;-))).
        Auch LG Hanni

    • @ Claudia – Die angegebenen Webseiten lassen sich nie öffnen. Sieht so aus, als dort der Captcha eingegeben wird.

      Die Captcha-Eingabe nur zwischen Captcha-Abbildung und dem Feld darunter (Captcha Code), N I C H T zwischen E-Mail-Adresse und Captcha-Abbildung! Dort wird die Webseite angegeben, wenn man eine hat (steht auch darüber).

        • super hab wieder ein bild….@gucker
          die webseite ließ sich öffnen und ich konnte auch ein bild bei der falkencam sehen,nur hier nicht….aber jetzt läuft ja wieder alles….

          @hühnerschaf….hab nochmal deinen kommentar gelesen…es sind ja die hybridküken die geschreddert werden….aber egal…schlimm genug das ein mensch darüber entscheidet ob das soeben geschlüpfte küken leben darf oder nicht.
          ich hab immer gedacht das es die männlichen küken sind……

          deine küken sind so hübsch geworden….eine freude sie so munter zu sehen….nun wird ja dieses wochenende sicher die kamera ausgemacht….heul…..freue mich schon aufs nächste jahr und dir alles gute…vielleicht sieht man sich auf der ausstellung im november…lg claudia .-)

          • Liebe Claudia, es geht darum, wenn du postest. Du gibst den Capcha-Code auch immer bei der Webseite ein, so dass dein name hervorgehoben wird (siehe posts von Hühnerschaf). Wenn darauf geklickt wird erscheint bei hühnerschaf „seine“ Webseite. Wenn ich bei dir klicke, erhalte ich eine Fehlermeldung. Nicht böse sein, möchte dir nur helfen

    • Hühnerschaf hatte geschrieben, Donnerstag oder Freitag abzuschalten.
      War wieder voll interessant, die Köttels jeden Tag größer werden zu sehen.
      Einmalig und wie bereits erwähnt, hätte ich Enkelkinder, ich würde sie schauen lassen.
      Bei den Wuppertaler Falken war es dieses Jahr nicht erfolgreich, im Gegenteil, ein Jammer
      und nicht mehr mit anzusehen. Dort habe ich mich soeben ausgeklinkt, was ich jetzt auch hier
      mache.
      Hanni grüßt die Kükenfans

  33. guten morgen hühnerschaf…..da hast du recht….einfach nichts kaufen,aber leider sind es immer noch zu wenige die sich über tierhaltung geganken machen.im übrigen wurde ich auch mal komisch angesehen als ich fragte,ob die eier von hühnern ohne gekürzten schnabel wären….manche haben da wohl noch nie etwas von gehört.
    deinen link finde ich sehr interessant….ich hoffe immer noch das die tierquälerei bald ein ende hat und keine männlichen küken mehr geschreddert werden….das ist so grausam und macht mich wütend….sehr wütend und maßlos traurig…..

    dir einen schönen freitag…..gruß claudia 🙂

      • Die Geschlechtererkennung ist Rassen spezifisch.
        Bei den kommerziellen Masthähnchen, die Mann und Frau nicht verzehren sollten, ist es egal da beide Geschlechter zu lausigen Grillhähnchen verabeitet werden. Was schmeckt ist die knusprige Haut mit schmackhafter Gewürzmischung.
        Bei den Legehennen, auch Hybridhühner wie die Masthähnchen, fallen die Geschlechter in unterschiedlichen Farben aus. Somit können die männlichen Küken sofort geschreddert werden damit der Profit steigt.
        Bei Rassegeflügel ist das individuell. Die Sulmtaler Geschlechter erkennt man recht schnell an dem unterschiedlichen Gefieder. Die Australorps sehen alle gleich aus bis auf den Kamm. Das ist dann der kleine aber feine Unterschied. Da ich die Sundheimer erstmalig ausgebrütet habe und noch keinen Unterschied sehen kann müssen wir uns noch ein wenig geduden 🙂

        Schönen Abend noch, Euer Hühnerschaf

        • danke hühnerschaf für deine ausführliche antwort….aber da sprichst du was an….diese schredderei von den männlichen küken.mir treibt es jedesmal die tränen in die augen wenn ich daran denke,das ist so grausam. und das sollte endlich und endgültig verboten werden….so interessant auch diese berichte darüber im fernsehen sind,aber ich muß da wegschalten,ich kann das nicht sehen und könnte heulen…..vor unserem kaufland in solingen steht immer ein wagen mit hähnchenbräterei….es riecht immer verlockend,aber ich kaufe da grundsätzlich nichts….das sind ja schleuderpreise und wie die zustande kommen,das wissen wir ja….

          wünsche dir einen schönen tag…..claudia

          • Konsumverzicht ist natürlich eine der besten Aktionen die man als Privatperson machen kann.
            Bei den geschredderten Hähnchen dreht es sich aber um die Eierleger-Hybriden. Deshalb muss man bei den Eiern reduzieren bzw. boykottieren. Ebenso bei Produkten mit Eiern – die oft auch noch aus Käfighaltung stammen. Leider haben die meisten Bioläden noch Eier von Hybridhühnern im Angebot.
            Eine gute Möglichkeit ist wenn frau/mann beim Einkauf nachfragt. Die Verkäufer werden wahrscheinlich stutzen da sie das Thema u.U. gar nicht kennen. Nur so kann das Thema ein Thema werden.
            Die Zukunft bei Bio sieht so aus:
            http://schrotundkorn.de/ernaehrung/lesen/das-bio-huhn-von-morgen.html

            Schönen Tag wünscht Hühnerschaf

      • die angegebene Webseite lässt sich nicht öffnen…

        Captcha-Eingabe nur zwischen Captcha-Abbildung und dem Feld darunter (Captcha Code)

  34. Danke Claudia für Deine guten Wünsche.
    Klar, wenn es hier nichts mehr zu sehen gibt, werde ich mich auch ausklinken.
    Vielleicht bis zur Geflügelschau, eine gute Zeit für Dich,
    Grüße an die Frühaufsteherin Claudia von Hanni

  35. Habe die Kinderstube aufs doppelte vergrößert. Ja, es geht langsam dem Ende zu. Voraussichtlich wird am Donnerstag, spätestens Freitag abgeschaltet.
    Wie schon früher gesagt bekomme ich im August ein schnelleres Internet und werde dann auf unserer Vereinsseite dann und wann an September-Wochenden die Kamera wieder einschalten.
    Danke für Euer reges Interesse und nächstes Jahr gibts dann wieder Küken. Im November findet dann unsere Geflügelschau statt – da könnt ihr die Kleinen in groß live erleben.
    Alle Infos dazu bekommt Ihr unter rassegefluegel-cronenberg.de
    Bis zum nächsten Mal.

    Hühnerschaf

    • ja wirklich schade das die kamera nun endgültig abgeschaltet wird…..ich freue mich immer wieder jedes jahr auf dieses tolle ereignis….ganz ,ganz großen dank hühnerschaf für die möglichkeit das schlüpfen und aufwachsen der küken schauen zu können….wenn es zeitlich paßt,komme ich bestimmt im november und schaue mir die hühnchen live an…

      gglg claudia 🙂

    • Lese gerade Deinen Kommentar Hühnerschaf, ja, einmal muss es mit der Abschaltung sein ;-)).
      Und die jetzige grossflächige Sicht auf die Kinderstube ist super, wenn Du sie dann noch mehr super machst, dann ist das super.
      Bin baff zu lesen, dass wir im November bei der Geflügelschau unsere dann
      ehemaligen Kükis sehen können. War der Meinung, da sie in Kürze auf
      dem Speiseplan Deiner Familie stehen. Soviel ich weiss, habe ich mich
      bei Euch zwecks Infos angemeldet. Verstehe ich es richtig, dass die Interessenten zu Euch kommen können?
      Claudia, auch wenn die Kamera abgeschaltet wird, würde ich gerne hier mit Dir
      in Verbindung bleiben, meine, wir verabreden uns, Geflügelschau und Hühnerschaf und unsere „Kleinen“ zu besuchen. Hoffe doch, dass mit der Abschaltung der Kamera
      weiterhin Kommentare abgegeben werden können. Ist zwar noch lange hin, finde,
      kann man mal vormerken, was meinst Du dazu?
      Hanni grüßt

      • @Hanni
        @Claudia

        nur noch mal zur Erinnerung, Ihr habt Euch ja für unseren Newsletter angemeldet. Da kommt vor der Geflügelschau auf jeden Falls eine mail mit dem Termin der Geflügelschau.
        Zur Geflügelschau seid nicht nur Ihr, sondern auch alle anderen eingeladen. Wer Interesse an der Vereinsarbeit hat kann jederzeit zu dern Versammlungen kommen und wer noch mehr will kann auch Mitglied werden.

        Es grüßt das Hühnerschaf

        • Guten Abend Hühnerschaf,
          danke für die Info und nochmals ein Dank an Dich für das Teilhaben
          an der Küken-Webcam. Jedes Jahr immer wieder herrlich, alles mit
          verfolgen zu können. Wenn es klappt, komme ich zur Geflügelschau.
          Bis dahin eine gute Zeit für Dich und alles Gute bei der Aufzucht
          „unserer Küken“. Wie ich sehe, hast Du alle gut erzogen, haben
          die Essenszeit eingehalten und schlafen jetzt friedlich ;-)).
          Hanni grüßt

          • @hanni

            wir können hier gerne weiter schreiben…..vielleicht klappt es und wür treffen uns auf der geflügelschau….du hast dich ja ,wie ich auch,für den newsletter bei hühnerschaf angemeldet….natürlich werde ich jetzt nicht mehr sooft hier reinschauen wenn die kamera dann abgeschaltet ist…..ich denke die kleinen hühnchen werden uns fehlen….das war immer das erste was ich morgens gemacht habe…pc an und dann küken gucken….ach ja….so ist das leider….laß es dir gutgehen….lg an dich und auch an hühnerschaf……claudia

  36. Ein Schwattes sitzt auf der Stange, der Rest unter den Wärmeplatten.
    Sieht sehr friedlich aus, aber wie das bei unserer Bande ist, werden einige unruhige Geister
    wieder aus der Rolle fallen und Unruhe stiften.

  37. @hühnerschaf….verstehe…ist ja auch alles viel arbeit….so müssen wir geduldig bis nächstes jahr warten,aber noch sind die hühner ja zu bestaunen und dafür danke….es wird was fehlen wenn die kamera abgeschaltet wird.

    @hanni….zahm bedeutet,das sie leider nicht auf die hand kommen…aber raus dürfen meine wellis….ich habe keine käfigwellis,das gäbe es bei mir nicht….die 2 bewohnen bei mir das komplette dachgeschoss und sind immer draußen….sie haben eine große voliere,aber da gehen sie nur ab und an mal rein und zum futtern,ansonsten haben sie genug sitzmöglichkeiten außerhalb ihrer voliere…..wir sind momentan auch zu hause,gehen aber gleich zum sport….die wachteln konnte man auch mit schlüpfen und allem drumherum bestaunen….hat spaß gemacht und war genauso interessant wie bei den hühnern……hanni gebe die hoffnung nicht auf,bestimmt kommt noch ein küken bei den falken…..laß es dir gutgehen und vielleicht bis später….es grüßt claudia…..auch hier in solingen typisches aprilwetter….

  38. So, jetzt gegen Abend werden die Kleinen müde und rennen nicht mehr wie aufgezogen herum. Ab und zu sehe ich sie sitzend auf der Stange und die schönen Federkleider sind zu erkennen. Die Sundheimer haben sich einen „getupften Schal“ um den Hals gelegt, werden von Tag zu Tag schöner. Natürlich sind auch die „Schwatten“ nicht zu verachten. Die Vorwerker kommen mir bunt daher. Und echt super Hühnerschaf, dass wir noch das Wachstum verfolgen können und Du auch in der Falkencam fundierte Kommentare abgibst.
    Wünsche Dir ein angenehmes Wochenende,
    Hanni

      • Danke Claudia, mit Eure Filmchen habt Ihr mir eine große Freude gemacht.
        Und der Filmstar ist natürlich der Paulie, verspielt und im Wellness-Bad.
        Schöne Aufnahmen und Erinnerungen, die bleiben. Sie nicht traurig,
        hast doch wieder zwei Piepmätze, jeder ist auf seine Weise liebenswert.
        War heute morgen auf meinem Hausberg, alles fängt an grün zu werden, aber es war lausig kalt.
        Schaue jetzt mal bei den Greifcams vorbei, mal sehen, was die Wuppertaler
        Falkencam sagt, ist fast so spannend, wie wenn ein Köngiskind erwartet wird.
        Hoffentlich geht alles gut, obwohl die Brutzeit morgen abgelaufen ist.
        Aber das hast Du sicher inzwischen auch gelesen.
        Wünsche Dir ebenfalls ein erholsames Wochenende,
        Hanni grüßt

        • mahlzeit……ja hanni,elvis und romeo sind herrlich…allerdings nicht zahm,aber das ist mir auch nicht wichtig….die hauptsache für mich ist,das sie gesund sind und ich erfreue mich auch so an ihnen…
          die hühner wuseln unermüdlich hin und her und werden von tag zu tag größer……

          @hühnerschaf
          gibt es dieses jahr auch wieder wachteln zu sehen?

          liebe grüße claudia

          • Claudia, ich wußte gar nicht, das Hühnerschaf auch
            Wachteln zu bestaunen hatte. So mit Ei und schlüpfen,
            wie bei den Küken? Außerdem hat Hühnerschaf bestimmt
            genug zu essen, da braucht es die Wachteln nicht ;-))) und
            kann sich mehr den Hühnern widmen.
            Heißt zahm bei Deinen Wellis, dass sie nicht handzahm sind und auch nicht aus dem Käfig dürfen?
            Wie ich gesehen habe, hast Du bei der Falkencam geschrieben.
            Bist ein Optimist, aber leider sprechen die Tatsachen
            dagegen. Ich würde auch lieber unsere Wuppertaler
            schauen, aber es gibt zum Glück viele andere.
            Auch noch einen schönen Sonntag für Dich.
            Hier in Wuppertal herrscht richtiges Aprilwetter,
            also heute Ruhetag. Bist Du auch hier zuhause?
            LG Hanni

    • Ruhe kehrt wohl nie ein in der Kinderstube.
      Da wuselt immer noch ein Kleines, pickt im Napf herum, da kann ja niemand
      ruhig schlafen…

    • Das Leben der Hühner endet meistens im Kochtopf.
      Aber Claudia, sie sind schon lecker und nicht mehr aus der Küche wegzudenken.
      Schau mal in die Falkencam, dort hat Hühnerschaf etwas sehr interessantes
      über die Hühner per Link eingestellt. Im übrigen erwarten wir diese Woche
      das Schlüpfen des ersten Falkenkükens.
      Hanni grüßt

    • Ich glaube, Hühnerschaf hat eine neue Kamera im Einsatz, denn die Bilder
      sind auf einmal schärfer, heisst, ich erkenne die Färbung der Kleinen/Großen
      besser als vorher. Kann auch sein, dass die Kamera näher dran ist, ja, das wird es sein.
      Immer noch interessant, alles zu verfolgen. Hühnerschaf, bist schon in Ordnung, dass
      wir noch schauen können.
      Hanni grüßt

      • ich wünsche einen guten morgen….ja hanni,leider ist das so….und ich esse ja auch lieber hühchenfleisch als anderes fleisch….trotzdem ist es kein schöner gedanke,zu wissen was mit ihnen passiert….hanni bei der falkencam schaue ich auch immer wieder rein,nur schreiben tue ich da nichts,da ich auch noch in einem welliforum bin….habe selbst 2 zimmergeier….aber interessant ist es schon zu sehen wie die falken aufgezogen werden…die kamera ist super….sollte demnächst so eine kamera bei den küken stehen,dann können wir uns freuen….@hühnerschaf….ich finde es auch klasse das wir noch schauen können….gucke immer noch jeden tag mehrmals hier rein…danke….lg claudia

        • Claudia, kläre mich bitte auf, was das mit dem welliforum auf sich hat.
          Ist der Ausdruck „Zimmergeier“ von Dir und sind das Wellensittiche
          oder andere?
          Hanni grüßt

          • Also Claudia, ich war neugierig und habe gegoogelt.
            Natürlich hast Du 2 Wellensittiche und bist in einem
            Sittichforum, stimmt doch?
            Hanni grüßt Claudia

          • ja hanni du hast recht….ich habe 2 wellensittiche…einen grauen-spangle standard….er heißt elvis und ist ein ganz liebes ,ruhiges wellihähnchen….der andere ist ein graugrüner standard wellihahn…er heißt romeo und ist genau das gegenteil….aber die beiden ergänzen sich und sind wie unzertrennliche….in dem welliforum tauscht man sich aus über wellis und alles mögliche….es gibt auch viele tips und erfahrungen die einem schon so manches mal geholfen haben….wellensittiche habe ich jetzt schon seit 23 jahren….aber es waren nie mehr als zwei…..
            übrigens habe ich auch den eindruck das die kükenkamera deutlicher ist….die hühner sind so hübsch….sie gefallen mir richtig gut….wenn ich auf dem land leben würde,dann hätte ich sicher auch ein paar hühner….so 3 oder 4….meine ältere schwester wohnt in der eifel,sehr ländlich….ihr mann hatte mal ein paar hühner,aber er hat sie leider aus gesundheitlichen gründen irgendwann abgeben müssen….wünsche dir ein schönes wochenende….es grüßt dich claudia

        • Danke Claudia für die ausführlichen Infos.
          Als Kind hatte ich auch Wellensittiche. Meine Freundin einen der sprechen konnte. Machen sie wohl nur, wenn die einzeln gehalten werden. Wenn ich früher die Möglichkeit zur Haltung von Hühnern gehabt hätte, hätte ich das bestimmt auch gemacht.
          Aber mit dem Schlachten wäre das wohl ein Problem gewesen…
          So, die Falkenfans machen sich Sorgen um die noch nicht geschlüpften Küken. Die Zeit läuft ab. Hühnerschaf-Fachmann hat sich zu Wort gemeldet und uns getröstet. Schaun wir mal, was wird.
          Wünsche Dir ein angenehmes Wochenend
          Hanni grüßt

          • hanni,das stimmt….sie sprechen nur wenn sie einzeln gehalten werden….mein paulie,den ich 6 jahre hatte,mußte ich leider einzeln halten,weil er sehr krank war….megabakteriose….eine pilzekrankung die den drüsenmagen befällt und ansteckend ist…der tierarzt hat ein kleines vermögen verdient….er hat so toll esprochen und war so anhänglich….ein wunder das er überhaupt 6 jahre wurde mit dieser krankheit.ich hab ihn sehr geliebt,er war mein ein und alles und es hat mir das herz zerrissen als ich entschieden habe ihn über die regenbogenbrücke fliegen zu lassen….aber lassen wir das,mir kommen schonwieder die tränen obwohl das alles schon 5 jahre her ist.

            hanni ich hätte mit dem schlachten auch probleme….das gäbe es bei mir nicht……lebendig sind sie mir lieber ….die falkenküken werden nsicher noch schlüpfen…ich schaue nachher auch noch rein….also laß es dir gutgehen und liebe grüße claudia

        • Na, dann eben nochmal.
          Dann ist wohl das morgentliche Wecken im Hause Hühnerschaf
          durch die 6 Sulmtaler Hähnchen und vielleicht auch von den
          anderen Rassen gesichert und es dürften bei dem Gekrähe
          auch alle wach werden…
          Ja Claudia, „unsere Kleinen“ wachsen rasend schnell, mal sehen,
          wie lange Hühnerschaf und noch schauen lässt!
          Hanni grüßt

  39. Versuche die Kamera noch etwas laufen zu lassen. Mache manchmal kurzzeitig das Bild etwas kleiner und setze die Bildfrquenz etwas zurück um meine anderen Arbeiten verrichten zu können.

  40. hallo un guten morgen…..@hanni,ich habe vorhin erst gesehen,das du wieder da bist…..sorry ich habe die kommentare weiter unten erst jetzt gelesen….freue mich wieder von dir zu lesen….was meinst du,ob es vielleicht doch ein aprilscherz war,das die kamera abgeschaltet wird….schön wenn dem so wäre…..glg claudia

    übrigens finde ich die sundheimer/vorwerk küken besonders hübsch :-))

    • Claudia, ich glaube, dass es kein Aprilscherz ist, zumal sich Herr Stötter
      jetzt schon für die schönen Bilder bedankt hat.
      Wie ich bereits schrieb, hat mir die Kamera genügt, wenn sie dann noch
      besser werden soll, dann mach mal Hühnerschaf.
      Hanni grüßt

      • guten morgen…..ja hanni,mit der kamera war und bin ich auch zufrieden….wir können ja froh sein sowas schönes überhaupt sehen zu können….aber natürlich freut man sich wenn alles noch besser zu beobachten ist….

        wünsche einen schönen tag….lg claudia

  41. hühnerschaf ich hoffe ja immer noch das die kamera doch nicht abgescaltet wird und dies nur ein aprilscherz von dir war…..würde die küken gerne noch eine weile beobachten….vielleicht auch wenn sie nach draußen kommen?

    lg claudia

  42. Hallo liebe Kükenfreunde,

    muss Euch leider mitteilen dass die Kamera demnächst (ca 1 Woche) abgeschaltet wird. Der Hauptgrund: Habe derzeit noch eine langsame Internetverbindung und komme durch den Stream nur langwierig an meine Mails etc.. Ab August ändert sich das.
    Zudem bin ich auf Sponsorensuche um eine bessere Kamera zu installieren zu können. Erste Erfolge zeigen sich. Vielleicht mache ich im Sommer an Wochenenden mal die Kamera an. Wer interesse Daran hat kann sich auf unserer Vereinsseite unter der Rubrik „Kontakt aufnehmen“ den Newsletter bestellen. Dort werdet Ihr bei wichtigen Neuigkeiten vom Verein informiert.

    Hat mir wieder Spass gemacht mit Euch.

    Bis bald

    Hühnerschaf

    • danke für die info hühnerschaf….in der 1 woche werden die küken sich bestimmt schnell verändern und gewachsen sein….sie sehen jetzt schon richtig hübsch aus…..schönes wochenende….lg claudia

      • ich bedanke mich auch schonmal bei hühnerschaf für die mal wieder tolle zeit und schön das wir wieder dabei sein durften…..ich schaue immer wieder gerne zu ….vielen dank…..lg claudia

  43. Der Umzug in den Stall ist vollzogen. Eine dritte Wärmeplatte ist angeschlossen, ein weiterer Futtertrog gefüllt und die Küken haben nun viel mehr Platz. Und ab morgen früh werden Sie von den Hähnen geweckt!

  44. ich wünsche allen einen guten morgen…..die kleinen schlafen noch….die haben es gut…..
    @hanni…..du guckst doch sicher auch noch hier rein?wünsche dir eine schöne woche….lg claudia

    • Hey Claudia,
      bin wieder an Bord, war verreist.
      Kamera gut positioniert, und sie laufen und laufen und futtern und futtern.
      Wie ich sehe, sind wir wieder alleine hier, na ja. Verfolgen wir eben das Wachstum der schwarzen und gelben Flauschbällchen.

      Frage an Hühnerschaf:
      – Wieso werden die Küken von den Hähnen geweckt?
      – Je wieviel von den 3 Rassen haben es ins Leben geschafft?
      – Bleiben weibliche und männliche Küken zusammen bis Du sie alle schlachtest
      oder behälst Du auch welche?

      Hanni grüßt

      • Die Küken sind jetzt im Stall – und da krähen morgends 2 Hähne um die Wette.
        Wieviel von den einzelnen Rassen geschlüpft sind habe ich noch nicht gezählt. Auf jeden Fall gibts 7 Australorps, 1 Vorwerk/Sundheimer Mischling. Den Rest habe ich noch nicht gezählt. Die ganze Herde bleibt so lange zusammen bis die Hähne zu Halbstarken werden.

        • Ist nun schade Hühnerschaf, dass wir nicht weiter die Kleinen
          sehen können. Dann bin ich auf die nächste Saison gespannt und
          freue mich darauf.
          Danke für Deine Antwort, aber ist es so, dass die kleinen
          Küken-Hähne schon krähen oder meinst Du im Stall die
          schon erwachsenen Hähne?
          Dann wünsche ich Dir ein gutes Jahr und hoffe, dass Du dass mit
          der Kamera hin bekommst, muss allerdings sagen, dass es
          mir so genügt hätte. Und dann auch ein Dankeschön, dass
          wir alles verfolgen konnten, wenn auch dieses Jahr nur kurz.
          Claudia auch Dir alles Gute, bis zum nächsten Jahr, hoffe dass
          wir uns hier wieder treffen.
          Hanni grüßt

  45. ich wünsche allen einen schönen ostersonntag…..wir haben unsere ostereier ja schon vor ein paar tagen bekommen dank hühnerschaf ;-)) ~(°v°)~

    ein gewusel ist das in der kinderstube….allesamt ganz niedlich…..

  46. die küken sind ja schon ordentlich gewachsen….wahnsinn….
    @hühnerschaf….wirst du uns denn mitteilen ob aus den restlichen eiern noch küken geschlüpft sind?

      • Hühnerschaf, Claudia und auch ich meinen, ob noch Küken aus den beiden angepickten Eiern (ein Küken war ja fast geschlüpft) gekommen sind.
        Wenn ja, verbleiben in der Brutkiste 6 Eier ohne Küken.
        Dann wollen wir mal weiter schauen, was sich in der Kinderstube abspielt.
        Die Perspektive ist eine andere als im vergangenen Jahr.

        • Die Eier waren nicht angepiekst. Das war Schmutz von den Küken. Normale Brutdauer bei Hühnern sind 21 Tage +- 2 Tage. Die nicht geschlüpften Eier wurden vorsichtig entsorgt.

          • Hühnerschaf, wir können also jetzt davon ausgehen,
            dass 29 Küken durch die Kinderstube toben.
            Momentan ist die Kamera ausgefallen.
            Freue mich, von einem Kommentator namens G. Bastisch
            zu lesen. Ist Gucker auch noch da?
            Das Schlüpfen zu beobachten ist für mich am Interessantesten. Natürlich verfolge ich auch jetzt
            gespannt das Wachstum, voriges Jahr haben wir
            allerdings nicht gesehen, wie sie auf der Wiese waren.
            Vielleicht läßt uns Hühnerschaf dieses Jahr daran teilnehmen. Sei nicht traurig Claudia, schau Dir die
            kleinen Wilden an und freue Dich darüber…

          • ja hanni,hast ja recht….ich erfreue mich auch an den küken und finde es schön zu sehen wie gut es ihnen geht und auch schon so prächtig gewachsen sind….ein kleines bischen traurigkeit ist halt immer dabei…so ist das leider……ich werde auf jeden fall mit begeisterung weiter zuschauen….allen einen angenehmen und gemütlichen abend…..lg claudia

  47. Hühnerschaf, die munteren Gesellen kullern ständig die Schlüpfeier herum, so dass die
    schon vorhandenen freien Öffnungen dann unten liegen, was den kommenden Küken
    Schwierigkeiten bereiten dürfte. Ist das so in Ordnung oder achtest Du darauf und drehst
    sie evtl. mal.
    Dann beobachte ich wieder, dass einige Küken Augenprobleme haben, ist sicher der
    Befreiung geschuldet und können sie mit einem gesunden Auge leben?

  48. Die zuletzt geschlüpften Küken haben 23 Tage (normal 21 Tage) gebraucht um zu schlüpfen. Alles nicht so einfach dieses Jahr. Von meinen Hühnern hatte ich 30 Eier eingelegt, davon sind 23 (entspricht 76,4%) geschlüpft. Dann hatte ich noch 11 gekaufte Eier von denen 6 geschlüpft sind.
    Nun müssen die Kleinsten noch etwas Kräfte sammeln dann werden auch sie umziehen.
    Die „Bütterchen“ Sind ein Schwamm auf Teller um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

    • Bilderrätsel gelöst, erkenne jetzt auch einen Schwamm, gestern waren es zwei, ganz
      nach Bedarf. Deshalb auch das Thermometer/Hygrometer an der Seite.
      Schwamm wird immer mal von den Köttels beäugt und bepickt, Bütterchen wäre ja mal was.
      Immerhin sehen wir noch viele Küken wachsen, heute kommen evtl. noch welche dazu.
      Hühnerschaf, welche Rasse hast Du dazugekauft?

  49. guten morgen an alle und hanni ich kann auch nicht erkennen ob es büterchen sind ;-)) lach…..
    ich hoffe nur das alle küken wohlauf sind….erstmal wird jetzt gemütlich gefrühstückt….ohne frühstücksei…..
    auch ich wünsche allen ein frohes osterfest……..

    • Nehme an, Hühnerschaf hat das gestern zuletzt geschlüpfte Küken heute morgen
      wieder in die Brutkiste gesetzt. Gegenüber den anderen wirkt es kleiner, auch
      schläft es viel.
      Hinten hat es das Küken bald aus dem Ei geschafft.

  50. bin gerade nach hause gekommen und muß lesen das doch noch ein küken geschlüpft ist,aber ich sehe es nicht….hanni hat ja geschrieben das es weg ist….was ist passiert….?

    • Claudia, ich nehme an, Hühnerschaf hat den geschwächten Winzling herausgenommen, da die“Großen“ eine Gefahr für ihn darstellten. Wir werden morgen die anderen Küken
      wiedersehen. Hühnerschaf hat einen Teller mit „Bütterchen“, hingestellt, nein, ich weiss nicht
      was es ist. Die Rasselbande schläft, heute morgen waren es 6 Küken, heute nachmittag
      weniger, sind wohl schon umgezogen.

    • Im hinteren Bereich tut sich was…, ein Kraftakt für die Schlüfenden.
      Habe ich eben erst gesehen, die Bande rennt kreuz und quer, so schnell kann ich
      gar nicht gucken.
      Die „Großen“sind sehr neugierig und picken schonmal an den Eiern und den
      fast Geschlüpften herum, deshalb wird Hühnerschaf die Neuen wohl wieder
      gleich entfernen.
      Wünsche den Kükenfans und Hühnerschaf mit Anhang schöne Feiertage, na und soviel Eier habt Ihr alle noch nicht zu Ostern geschenkt bekommen ;-))))

  51. Tja, die Schlupfrate ist dieses Jahr sehr bescheiden. Allerdings auch bei anderen Züchtern. Die Eier lagen wahrscheinlich zu lange in der Kälte. Mann sollte einfach bei solch niederen Außentemperaturen 3 mal am Tag die Eier aus dem Nest holen. Aber Mann ist ja lernfähig 🙂

    Lasse den morgigen Tag noch verstreichen. Danach wird die Brutkiste abgeschaltet und dann gehts in die Kinderstube. Die am Samstag geschlüpften Küken haben schon Federn an den Flügeln.

    • ich wünsche einen guten morgen….das wäre sehr schade wenn nun wirklich kein küken mehr schlüpft….aber schön das die anderen alle wohlauf sind und gespannt bin ich schon wie sehr die anderen sich in der kurzen zeit entwickelt haben….trotzdem hoffe ich das vielleicht doch noch das ein oder andere küken schlüpft……

  52. Gerade hat die Bande mal Platz gemacht, so dass ich sehen konnte, dass es immer noch
    10 Eier sind, aus denen sich die Küken freikämpfen müssen.

  53. guten morgen wünsche ich…..@hanni…..noch ist kein küken aus den verbleibenden eiern geschlüpft,wenn ich das richtig sehe….da wird sich aber sicher im laufe des tages noch was tuen…muß jetzt gleich zur arbeit,die küken sollen sich noch etwas zeit lassen,damit ich nachher noch was zu schauen habe 😉

    bis nachher ….lg claudia

    • Claudia, Du wirst noch einige schlüpfen sehen.
      Erkenne links immer noch 4 und rechts 6 angepickte Eier.
      Und die 4 gelben und 2 schwarzen Küken von gestern rennen
      wieder durch die Kiste was das Zeug hält.

  54. nun sind es nicht mehr viele eier,dann sind alle küken geschlüpft…..wie schnell das doch geht…..freue mich schon auf die kinderstube…..die kleinen werden immer so schnell groß….wünsche allen einen schönen abend ~(°v°)~

  55. Ich zähle noch 10 verbleibende Eier, die schon mächtig angepickt sind.
    Habe nicht vor, mit meiner Schreiberei zu dominieren, aber wer begeistert
    sich noch für unsere Hühner? Ich kann mit dem Thema nicht entziehen,
    trifft es doch etwas Ureigenes. Hühnerschaf, ich hoffe, dass Deine Familie
    diese Tradition fortsetzt und es weitergibt, kann nicht genug loben ob dieses
    Einsatzes. Das betrifft auch Deine Vereinsmitglieder, die hier ungenannt bleiben.

  56. Muss gleich hinterher schreiben.
    In den letzten Tagen bin ich hier ständiger Gast, kann mich schlecht losreissen.
    Und die Sundheimer sind das wohl mit dem weissen Hinterteil, der aussieht wie ein Herz.
    Warst übrigens gerade mit Deiner Hand in der Kiste und hast nachgesehen, was sich tut…
    Die Federbeinchen kann ich nicht so recht entdecken, dafür sind die Kleinen zu schnell.
    Dieses Stadium des Schlüpfens in der Kiste ist für mich am Interessantesten, da ich sowas nie zu sehen bekam. Wir essen zwar im Laufe des Lebens unzählige Eier, aber kaum jemand macht
    sich Gedanken darüber. Auch glauben wir nicht, das gewisse Arten vom Aussterben bedroht
    sind, unglaublich, da denken wir meistens an Raubtiere usw., aber unsere Hühner haben
    wir nicht auf dem Schirm.
    Toll Hühnerschaf, dass Du uns das zugänglich machst, Hühnerneuland zu betreten ist
    was Neues und Schönes.

    • hanni ich verstehe dich nur zu gut,auch für mich ist es am interssantesten diesen schlüpfvorgang beobachten zu können…..es muß für die küken ein wahrer kraftakt sein sich aus den eiern zu befreien….auch ich danke an allen die daran beteiligt sind und uns das ermöglichen….ich kann mich nur immer schwer losreißen wenn ich hier reinschaue ( man könnte ja ein schlüpfendes küken verpassen )……ich hoffe das wir das noch viele jahre verfolgen können….

  57. Ja Hühnerschaf, Du wirst richtig berühmt..
    Habe soeben die Tageszeitung gelesen und natürlich den Bericht über Dich.
    Da kommen evtl. Zuschauer hinzu, vielleicht auch Kommentatoren…,
    an Chicken Nuggets -Fresser besteht aber meinerseits kein Interesse…
    Die TV-Lokalzeit war wohl auch bei Dir? verfolge das mal heute Abend.
    Und nicht nur die Frau möchte den Sohn gerne einmal bei Dir die Küken
    anfassen lassen, nein, auch die Großen würden das gerne mal.
    Aber das hast Du voriges Jahr schon ausgeschlossen. Verständlich,
    denn wir würden Dir die Bude einrennen, und davon kannst Du
    bei Deinen Küken ein Lied singen…die rennen ständig durch „die Bude“.
    In diesem Sinne weiterhin fröhliches Schauen bei Dir.

  58. Die restlichen Eier sind gut zu sehen und bereits angepickt.
    Somit können wir den „Geburtenvorgang“ verfolgen, ohne dass viele Küken
    herumwuseln.
    In der Kinderstube dürfte viel los sein, freue mich schon auf Weiteres.

  59. guten morgen an alle…..wie herrlich es aussieht wenn die küken mit ihren schwarzen knopfäuglein neugierig durch die scheibe gucken…..muß jetzt erstmal zur arbeit…..bis später…..

  60. Im Brutkasten sind nur noch die jung ausgeschlüpften Küken zu sehen um das Ganze etwas übersichtlicher zu halten.
    Die Sundheimer Küken haben schon beim Schlupf befederte Füße. HIer könnt Ihr die ausgwachsenen Sundheimer zum Vergleich ansehen:
    http://rassegefluegel-cronenberg.de/Rassenbeschreibungen/sundheimer.html

    Die Schlupfaktionen dauern bis max Donnerstag. Danach zeigen wir die gesammte Kinderstube.

    Haben Heute erste finanzielle Untersützung erhalten um langfristig eine höher auflösende Kamera zu kaufen. Wir suchen weiter nach Förderer.

    • Die sichtbaren Eier sind bereits angepickt, hin und wieder kullern sie leicht hin und her,
      eines versucht gerade, sich zu befreien. Der Rest der Mannschaft rennt über die
      Eier, versinkt dann im Tiefschlaf und zack, rennen alle wieder los. Sind schon lustige
      Gesellen. Wie ich festgestellt habe, sind inzwischen einige mehr Interessenten mit dabei.

      • wie gerne würde ich die kleinen flauschebällchen anfassen….die kleinen sind bestimmt ganz weich…..einfach herrlich anzuschauen….bin immer wieder begeistert….

      • @Hanni, bei dem Küken gabs Befreiungsprobleme beim Schlüpfen. Hat sich aber trotzdem gut entwickelt. Mal schaun wie es sich weiter eintwickelt.
        @Claudia, ja, die Sundheimer sind als Küken und Erwachsene wunderschön!

      • Da der Platz etwas knapp wurde habe ich die „ältesten“ Küken bereits in die Kinderstube gesetzt. Das Schlüpfen geht voraussichtlich bis Mittwoch oder auch Donnerstag. Danach zeigt die Kamera die Kinderstube.

        • Hühnerschaf, sind denn bis Donnerstag alle 41 Küken geschlüpftbzw.
          haben es bis jetzt alle geschafft?
          Es ist ja nur ein Ausschnitt zu sehen, die neue Kamera sollte vielleicht
          alles(s) zeigen.

          • hanni ich hoffe doch das es bisjetzt alle geschafft haben…..ich finde es immer traurig wenn nicht alle durchkommen 🙁
            schön wie munter alle sind…..

  61. guten morgen wünsche ich……ist ein ordentliches gewusel bei den kükis….man könnte ja den ganzen tag schauen….sber geht leider nicht,muß gleich zur arbeit,bin sicher das wieder ein paar küken geschlüpft sind,wenn igegen 12 uhr zurück bin 🙂

    • hab gestern von kurz vor mitternacht bis um kurz nach 1 uhr beobachte wie sich ein küken aus dem ei gekämpft hat….wollte eigentlich schlafen gehen,aber ich konnte nicht eher bis ich gesehen habe,das dieses küken sich aus dem ei gekämpft hat…..im moment ist es wirklich spannend und gerade eben will wieder ein küken aus dem ei….

      • Wird jetzt voll und bunt im Brutkasten.
        Hinten an der Wand ist schon seit heute morgen ein Loch im Ei,
        aber das Küken braucht wohl noch einige Zeit…
        Claudia, auch ich habe gestern über Tag das Schlüpfen beobachtet
        und bin kaum zu etwas Anderem gekommen. Bis voriges Jahr habe
        ich noch nie das Schlüpfen eines Küken beobachten können.
        Auf den Eiern sitzt ein Altvogel, eben unsichtbar für uns.
        Und wie ich vermutet habe, kein Falkenfan zeigt Interesse…

        • hanni ich kann das garnicht verstehen,das kein falkenfan sich wenigstens hier mal kurz umschaut,dabei ist das hier so interessant und heute habe ich auch noch nicht viel gemacht außer die ganze zeit die küken zu beobachten…..es ist wie jedes jahr so schön das zu sehen…..gestern habe ich ein paar küken beim schlüpfen beobachten können…..es ist immer wieder erstaunlich wie die kleinen das schaffen….für mich ein kleines wunder…..dank hühnerschaf können wir das alles live auf dem pc verfolgen….

    • Auch ich beobachte mit viel Spannung die Küken. Habe so etwas auch noch nicht richtig sehen können. Schaue mir auch die falken an. es ist schön zu sehen , wie neues Leben entsteht.

      Wünsche noch einen schönen Abend.

  62. Das 6.Küken turnt seit seiner „Befreiung“ ununterbrochen herum, scheint wohl ein
    starker Hahn zu werden ;-)). Hühnerschaf Frage an Dich: Habe beobachtet, dass
    das letzte Ei wie auch das vorletzte im Schaleninnern eine rötliche Farbe hat.
    So eine Art Plazenta?

    • Nichts mit Plazenta, habe mir die Antwort selbst gegeben.
      Als eben die Küken und 1 Ei vorne lagen, war es wohl im Bereich der roten
      Wärmelampen. So stellt es sich mir jedenfalls dar. Irgendwas machst Du
      an der Kiste, die Flauschbällchen sind wieder munter. Bin gespannt,
      ob wieder die Nachtsichtkamera eingeschaltet wird.

    • Und ich freue mich Claudia, Dich auch wieder hier anzutreffen.
      Habe bei der Falkencam auf „unsere Küken“ hingewiesen, bin gespannt,
      ob sich einige Falkenfans hier einfinden.

      • hallo hanni…..bin mir sicher das auch so mancher falkenfan sich hier die küken anschaut….es ist doch so interessant und spannend……wünsche dir ein schönes wochenende !!!!

        es grüßt dich claudia

        • Ach ich weiss nicht Claudia, ob sich die Falkenfans mit den
          Hühnern zufrieden geben, denke, es ist ihnen zu simpel,
          wenn sie nur wüssten… vonwegen simpel.
          Ist superspannend zuzusehen, dagegen sind Krimis gar nichts,
          was die Spannung angeht.
          Die Köttels liegen oft müde mit dem Kopf auf Seite,
          dann wie auf Kommando kommen alle gleichzeitig auf
          die Beinchen und wuseln über die Eierlandschaft.
          Voll der Brüller.

          • genau hanni,das habe ich eben noch zu meinem mann gesagt,als sich das 6.küken aus dem ei gepellt hat….alle ganz munter und voller elan und dann wie aus heiterem himmel kommt das gruppenschlummern….ich finde das auch so lustig….ich schaue hier so gerne zu und die falkenfans verpassen wirklich was….hier auch nochmal ein riesen dankeschön an hühnerschaf das er uns bei dem ganzen geschehen zuschauen läßt !!!!!!!

    • Und es werden zusehens mehr.
      Gerade hat sich wieder eins freigepickt und liegt erschöpft neben der Eierschale.
      Die schon „älteren“ turnen über die Eier, na dass wird noch richtig voll hier.

  63. Während ich eben schrieb, kam Eure Mail.
    So, der Krieger diente lediglich als Hinweis auf das in Kürze kommende schon hörbare Piepküken.
    Bitte noch eine Antwort auf meine Frage nach der Anzahl der Eier.

  64. Hühnerschaf, da hatten Deine Enkel wohl einen Riesenspass, einen „angsteinflössenden Krieger“ ) mitten in die Eierlandschaft zu stellen. Kann auch sein, dass Du das warst…;-)))

  65. Gucker, unter dem oben genannten Link „Vereinsseite“ kannst Du Dir unter
    „unsere Tiere“ schon einmal die 3 Hühnerrassen ansehen. Alle sehen ausgewachsen
    in ihren Federkleid wunderschön aus, das Sundheimer Huhn gefällt mir besonders.
    Wann sehen wir schon mal Fotos von den unterschiedlichen Rassen, ganz zu schweigen Hühner in Natura?

  66. Hallo zusammen,

    freue mich dass schon wieder einige in „freudiger Erwartung“ sind. Auch ich bin gespannt!!!
    41 Eier sin im Brutkasten. Beim letzten schieren (durchleuchten) sind noch ein bis drei Eier mit Fragezeichen ob da was ausschlüpft. Wir werden sehen.

    Habe die Eier über einen Zeitraum von 5-6 Tagen eingelegt, d.h. der Schlupf der Küken dauer tebenso lange. Zuerst schlüpfen Sulmtaler Küken, gefolgt von den Australorps, danach die Sundheimer. Dann gibts ein bis zwei Tage Pause und die Nachzügler sind dann wieder Sulmtaler und Sundheimer. Kann sein dass ein Vorwerkmischling noch auftaucht. Mehr Info über die Hühnerrassen findet Ihr auf: http://rassegefluegel-cronenberg.de/Rubriken/unsere_tiere.html
    Da gibts auch einen Video bei den Pekingenten zu sehen.

    Euer Hühnerschaf

    • Hallo Hanni,

      die Cam ist bei mir noch offline. Ist demnach nur ein Bild. Ob dies vom zukünftigen Brut bemacht wurde, könnte Hühnerschaf beantworten.

      Lieben Gruß
      Vom Gucker

      • Hey Gucker,
        erstmal sollten alle 36? Küken schlüpfen. Toll zu beobachten, wenn
        sie sich aus dem Ei befreien. Somit bleibt momentan nur das eine Bild bestehen.
        Wenn es (fast) alle geschafft haben, ziehen sie in eine Kiste mit Wärmeplatten um.
        Also Geduld, bleib dran, es lohnt sich.
        Hanni

        • Hanni, gestern war die Cam auf TalTV offline. Jetzt ist sie online.
          Zu gestern hat sich auch die Perspektive geändert. Heute frontal, gestern eher die Vogelperspektive.
          Das zu brühtende Eier sich im Bild nicht verändern ist mir klar 🙂

          Gucker

  67. Fein, dass die Kükenfans hier wieder alles verfolgen können, mein Danke dafür an Hühnerschaf.
    Und dann gleich 3 unterschiedliche Rassen werden geboten, bin gespannt welche Farben
    sie haben werden und wann sich das erste Küken durch das Ei pickt. Ferner lasse ich mich
    überraschen, wer noch kommentiert.
    Hanni grüßt

  68. Auch Hanni sagt ein Dankeschön denen, die diese Cam ermöglichen.
    Hätte nur gerne die Hühnchen und Hähnchen auch mal auf der Wiese laufen
    sehen, wie im vorigen Jahr. Irgendwann klappt es vielleicht wieder.
    Gruß an Claudia, bis dann mal,
    Hanni grüßt

    • danke hanni….wünsche dir alles gute und sage auch bis bald….vielleicht bleibt uns die webcam ja noch ein paar tage erhalten.
      ich finde es sind ganz hübsche hühner und hennen und schaue noch regelmäßig hier rein….

      viele grüße claudia

  69. Das Übertragungsende naht. Die Teenager gehen tagsüber auf die Wiese und sind auch inzwischen in den großen Stall umgezogen. Die Kamera zeigt das leider nicht so gut. Denke wir werden so langsam die Kamera abschalten.
    Danke fürs zuschauen.
    Bis zum nächsten mal, Euer Hühnerschaf

    • Vielen Dank für die Gastfreundschaft und die tollen Einblicke! Ich werde die Kamera dieses Wochenende abschalten. Vielleicht bis zum nächsten Mal?

    • das ist schade…..aber es hat viel spaß gemacht dabei sein zu dürfen.es ist immer wieder schön und interessant die küken vom schlüpfen bis zum erwachsen werden zu begleiten….danke !!!! und ich würde mich sehr freuen wenn dieses jahr noch einmal küken schlüpfen ….. ~(°v°)~
      vielen dank an alle die an dieser übertragung beteiligt waren…..

      viele grüße claudia

  70. wünsche allen einen schönen ostermontag…..sicher dürfen die „kleinen“ bald nach draußen…..ich bin bis zum 12.4. in urlaub und vielleicht laufen sie dann schon draußen rum….schade,kann jetzt ein paar tage nicht gucken….bis bald und schöne grüße…..claudia

    • Ja, Claudia, da staunst Du, wie aus den Kleinen die Großen wurden.
      Auf die Wärmeplatte passen jetzt vielleicht zwei Junghennen/hähne.
      Hier im Forum ist nichts los, wollte Dir aber einen kurzen Kommentar
      geben. Nehme an, dass das Federvieh in den kommenden Tagen auf die
      Wiese darf, Wetter wird ja gut.
      Bis dann mal,
      Hanni grüßt Claudia

      • hallo hanni,bin seit sonntag wieder aus dem urlaub zurück…..schön das du dich gemeldet hast 🙂
        sicher werden die „kükis“ sich freuen wenn sie die große,weite welt erkunden können,dauert sicher nicht mehr lange bis sie nach draußen dürfen!
        du wartest sicher genauso gespannt auf den moment wie ich….

        bis dahin ganz liebe grüße an dich hanni….claudia

  71. wie schnell die hühnchen und hähnchen wachsen…..hab das gefühl sie werden rasend schnell groß…..bald abschied nehmen zu müssen stimmt einen traurig 🙁 ….allen “ zuschauern „einen schönen mittwoch……

    • Ach was Claudia, im Sommer sehen wir lt. Hühnerschaf vielleicht wieder
      neue Küken. Aber erst mal kommen die jetzigen noch auf die Wiese, wo
      sie dann so richtig rumbolzen können.
      Erfreuen wir uns noch ihrer Anwesenheit hier.
      Allen schon jetzt ein frohes Osterfest wünscht Hanni

      • ja hanni ich würde mich riesig freuen nochmal in diesem jahr küken zu sehen.
        zum glück haben die halbstarken ihren kuscheligen stall….wenn man so rausschaut dann sieht das so garnicht nach frühling aus….aber ich denke es wird nicht mehr lange dauern dann dürfen sie sich richtig austoben…..von mir auch an alle ein schönes osterfest….glg claudia ~(°v°)~

  72. Hühnerflüsterer war heute hier. Zusammen kamen wir bei dem gewusel auf 7 Voewerkhähne uns somit 3 Hennen. Freue mich jetzt schon auf das Konzert!

    • Ja sowas, dann kann man Hühnerschaf besuchen, was wohl nicht nur
      Hühnerflüsterer vorbehalten ist.
      Und da wir hier ja im Forum nicht viele sind, wird keine Völkerwanderung
      zu Dir stattfinden ;-), also sag an. Ich möchte gerne bei dem Konzert
      der Vorwerkhähne dabei sein.
      Da 21 Küken geschlüpft sind, werden die restlichen 11 dann wohl die
      Sulmtaler Küken sein, die aber von Dir nicht erwähnt werden.
      Schönen Abend wünscht Hanni

      • Ich schau auch noch rein, und lese eure Kommentare, mir ist das alles schon ein bisschen unheimlich wie schnell die Flitzpiepen wachsen..

        • Oh, Herbert auch mal wieder hier.
          Die kleinen Piepchen sind gross geworden, macht die gute Pflege
          von Hühnerschaf. Wir warten noch auf eine Einladung zum Hähnchen-Konzert
          und anschliessender Verkostung derselben. Er hat uns so richtig den
          Mund wässrig gemacht. Du wärst sicher auch dabei 😉
          Schönen Sonntag den Kükenguckern

  73. Hallo Hanni,
    wenn Du mit Heimischen Federvieh
    unser Haushuhn meinst,
    hier einige Infos daszu.
    In Deutschland gibt es cirka 100 Hühnerrassen
    und die meisten davon auch als Zwerghühner.
    Dann gibt es auch noch Zwerghuhnrassen die man als Urzwerge bezeichtnet
    die gibt es nur als Zwerghühner,
    Dann gibt es bei den verschiedenen Rassen noch an die 25 unterschiedlichen
    Farben.
    Daneben gibt es noch das Wirtschaftsgeflügel zu Eier oder Brathähnchen erzeugen.
    Da bei handelt es sich um Hybriden von verschiedenen Hühnerrassen.
    Hoffe Ich konnte Dir weiterhelfen.

  74. Muss mich wohl mal wieder melden ;-). Sorry, aber die Arbeit hält mich auf Trab. Urlaub kommt erst später.
    Von den Sulmtalern sind 6 Hähne dabei. Bei den Vorwerkküken bin ich noch nicht ganz sicher. Das Kamerabild zeigt nur einen kleine Teil der guten Kükenstube im Stall. Bis die Küken nach draußen dürfen dauert noch etwas (finden jedes noch so kleine Loch im Zaun und büchsen aus).
    Obs im Sommer nochmals Nachwuchs gibt ist schon möglich.

    • danke hühnerschaf für deine rückmeldung und das wäre wirklich schön wenn wir nochmal hühner in diesem jahr schlüpfen sehen könnten 🙂

  75. Ach Claudia, aber süss von Dir,ok, dann schreiben wir uns eben.
    Die Hühnchen und Hähnchen anzusehen macht echt viel Freude, wo sieht
    man sowas schon. Und Hühnerschaf läßt uns teilhaben, muss ich auch
    werten, ist wohl doch in Urlaub gefahren. In den Foren ist immer
    jemand, der etwas erklärt, entweder der Betreiber oder dort schreibende Fachleute, die Ahnung haben. Hier vermisse ich ein feedback. Möchte etwas über unser heimisches Federvieh erfahren. Die Medien lassen uns teilhaben
    an den Tieren in der Welt, aber über unsere hier lebenden Arten, die wir zum Teil essen, wissen wir und auch ich nicht viel.
    Auch schönen Abend für Dich Claudia, bis bald wieder hier.

    • schön das ich dich umstimmen konnte….wäre für mich dann so ganz alleine etwas langweilig….man möchte ja keinen monolog führen….wir warten gespannt was uns hühnerschaf über seine halbstarke bande zu berichten hat und er wird dir/uns mit sicherheit die fragen noch beantworten….also ich sag dann mal bis morgen hanni….lg claudia 🙂

      • Es wird eng in der Kistenwohnung, die Kleinen sind nicht mehr klein,
        eins sitzt gerade auf der Wasserflasche, einige kuscheln auf der Wärmeplatte
        und der Rest pickt sich rund und fett. Sie werden bald 4 Wochen alt und
        wir, Claudia, können jeden Tag sehen wie sie wachsen. Jetzt passen gerade
        mal 4 von ihnen auf die Wärmeplatte, während es am Anfang viel mehr waren.
        Daran sehen wir den Größenunterschied.
        So, schönen Tag noch für Dich.

    • es erstaunt mich immer wieder wie schnell die kükis wachsen….es ist fast 4 wochen her,als das erste geschlüpft ist und nun sind sie schon so groß…..

    • Hallo Hanni,
      vielleicht kann Ich Dir weiter helfen.
      Was meinst Du mit heimischem Federvieh?
      Die Stammeltern aller Haushuhnrassen kommen aus Indien.
      Noch sind die Kleinen Küken aber mit 6 Wochen werden sie dann zu Junghennen und Junghähnchen.

      • Wow, Claudia, jetzt haben wir hier noch einen Hühnerbaron und einen
        Hühnerflüsterer. Danke an Euch beide, dass Ihr zur Klärung meiner
        Fragen beigetragen habt. Hühnerbaron, mit dem „heimischen Federvieh“ meinte ich die, die wir essen. Und Hühnerflüsterer, dass es in Deutschland ungefähr
        100 Hühnerrassen gibt, enorm. So wird es sich wohl bei anderen Tieren,
        wie Schweinen, Rindern usw., verhalten.
        Aber hier in der Cam geht es um unsere noch Küken.
        Ja, Ihr schlauen Adligen und Flüsterer, was wissen wir Laien denn wir schon
        von diesen Tieren, eigentlich nichts, da spreche ich aber nur von mir.
        Und es ist hilfreich durch Eure Kommentare aufgeklärt zu werden.
        Somit ist Hühnerschaf entlastet und kann in Urlaub fahren 😉
        Vielleicht gelegentlich mehr von Euch hier im Forum.
        Da Hanni neugierig ist, würde sie gerne wissen, ob Ihr beruflich was
        mit Tieren zu tun habt oder hattet.
        Angenehmen Tag noch der kleinen Kükenfan-Gemeinde.
        Hanni grüßt

        • Hallo Hanni,
          beruflich habe Ich nichts mit Geflügel zutuen.
          Bin im Örtlichen Rassegeflügelzuchtverein der Vorsitzende.
          Beschäftige Mich seit meinen 12 Lebensjahr mit Geflügel aller Art.
          Eigendlich mit allem was es an Hausgeflügel gibt.
          Hühner, Enten,Gänse,Tauben,Perlhühner und Pfauen.

  76. Da sind schon einige pfiffige Hühnchen/Hähnchen ausserhalb der Kinderstube
    unterwegs. Wird auch allmählich eng in der Kistenwohnung.
    Wie lange sie wohl noch dort bleiben müssen.
    Für die Wiese ist es noch zu kalt, aber vielleicht dürfen sie Hühnerschafs
    beheizte Wohnung, wurde doch extra für die Kleinen renoviert ;-)))
    Hanni

          • Hühnerschaf hat sich seit 9 Tagen nicht gemeldet, denke, er baut
            momentan ein Haus für die inzwischen Halbstarken 🙂
            Würde schon gerne meine Fragen beantwortet haben 🙁
            Als Laie bin ich interessiert, vom Fachmann etwas zu erfahren.
            Ja, dann warte ich mal ab.

        • hanni er wird sich schon melden….bin mir ganz sicher…. 🙂
          bis dahin vertreiben wir uns die zeit mit dem anblick dieser niedlichen küken 🙂

          • Ich weiss nicht Claudia, ob man diese wilden Halbstarken noch Küken nennt 😉
            Aber immer wieder nett anzusehen, wie sie rennen, fressen, trinken
            und dann auf einmal ist wieder Stillstand, dann ruhen sie sich aus.
            Denke, dass wir im Sommer nochmal Küken sehen können, Hühnerschaf
            ist hier gefragt.
            Denn bis dahin sind bestimmt alle von seiner Familie gegessen worden und man möchte wieder Leckeres auf die Gabel bekommen…

          • ja hanni das ist schon ein ordentliches gewusel in der kinderstube….wäre wirklich schön wenn nochmal nachschub kommt und man das ganze geschehen dieses jahr noch einmal beobachten kann ~(°v°)~

          • So Claudia, ich ziehe mich jetzt hier beleidigt aus dem Forum
            zurück. Kein Laut von Hühnerschaf, nur wir zwei bespaßen uns,
            nee das ist es nicht, entspricht nicht meinen Vorstellungen.
            Vielleicht treffen wir uns woanders wieder…
            LG Hanni

          • bitte nicht hanni,bestimmt wird sich hühnerschaf noch melden….er hat sicherlich viel zu tuen….wenn auch im moment nur wir 2 hier schreiben,so können wir uns doch trotzdem an dem geschehen erfreuen…..in der hoffnung das du dich hier weiterhin meldest….hab einen schönen abend liebe hanni 🙂

  77. Hühnerschaf, die Kleinen werden ungeduldig und wollen die Welt erkunden.
    Sind oft am Rand der Kiste und gucken, was da wohl noch ist.
    Ab wann werden sie die bisherige Wohnung verlassen und wann ist die
    Wiese angesagt? Sind die Hähnchen in der Überzahl? Vertragen sich
    alle oder wird rumgezickt? Sehen wir dieses Jahr nochmal Küken hier bei Dir?

  78. von wegen Urlaub. Renovieren!
    So langsam lassen sich die Geschlechter erkennen. Noch ein paar Tage dann gibts Klarheit.
    Die Küken bekommen normales Kükenaufzuchtfutter von Reudink (Bio)http://www.reudink-bio.eu/de/default.aspx?taal=true

    • Ach Hühnerschaf, die Männer renovieren meistens und die Frauen dürfen
      nachher wieder für Sauberkeit sorgen, zumal Ostern vor der Tür steht
      und die Hausfrauen den Feudel schwingen.
      Dann können wir Dich also hier wieder gerne mit Kommentaren sehen.
      Die Wärmeplatten (sie sind es doch?) bewegen sich beide wie von
      Geisterhand, einige Köttels machen noch nicht heia und turnen darunter
      herum.

      • keine Ahnung in welchem Film Du lebst, aber hier gehen die Uhren im Gleichtick 🙂
        Habe heute die Wärmeplatten etwas höher gestellt.

  79. Randale in der Kükenkiste.
    Die wilde Horde stemmt gemeinsam die Wärmeplatte in die Höhe,
    sind schon richtige Kraftmeier. Macht wohl das gute Futter
    und die gute Pflege. Jeden Tag kann man sehen wie sie wachsen,
    ist richtig schön die Kleinen zu beobachten.
    Danke an die, die dieses Erlebnis möglich machen :-))))
    Hanni

    • hallo hanni,ich denke auch das sie kraftfutter bekommen….die haben ja ganz schön aufgeräumt die kleinen…..ich könnte den kleinen federbällchen stundenlang zuschauen und wie schnell sie wachsen,man kann schon sehr gut die flügel erkennen….einfach schön das man das alles durch die webcam beobachten kann. ~(°v°)~

      • Ja, Claudia, auch ich muss mich immer loseisen vom Kükengeschehen.
        Aber es gibt momentan überall so viel zu sehen, da könnte
        man viel Zeit mit Beobachten verbringen.
        Mal sehen, was sich weiter tut, das Wetter beschert uns in den
        kommenden Tagen Sonne und wärmere Temperaturen und Hühnerschaf
        läßt dann sicher bald die Kleinen auf die Wiese.
        Den Kükenfans noch einen schönen Sonntag

        • richtig hanni….da gibt es noch die falken-webcam und blickinnsnest….das ist eine storchen-webcam in gögglingen….aber am schönsten finde ich immer wenn hier die küken schlüpfen….freue mich schon drauf wenn die kleinen draußen zu beobachten sind….für alle kükenfans einen gemütlichen sonntag 🙂

          • Auch ich sehe unsere Falkencam hier in Wuppertal und
            die Störche in Gögglingen habe ich auch voriges Jahr verfolgt.
            Aber die Uhus in der Eifel sind echt Spitze. Tolle
            Cam in Bild und Ton, Tag und Nacht in Betrieb, auch die
            Kommentare des Leiters Stefan Brücher top. Allerdings kein Forum.
            Dann sehe ich noch die Weißkopfseeadler in Minnesota
            und Georgia, im Frühsommer die Fischadler in Bremen, alle USA.
            Ja und in Rom die Wanderfalken und ab und an in der Welt auch
            andere Cams der Vögel. Ist schon super, was wir uns alles
            bei uns zuhause ansehen können, sozusagen die ganze
            Welt haben wir zu Besuch.
            Aber Hühnerschafs Piepmätzchen sind momentan meine
            Favoriten, nur sie wachsen so schnell und sind bald wieder
            für uns ausser Sichtweite.
            Dann freuen wir uns eben auf nächstes Jahr oder gibt es
            nochmal was dieses Jahr zu sehen Hühnerschaf?

  80. Die Köttels knubbeln sich gerade in der Ecke, haben sich alle lieb.
    Könnte bei der Menschheit auch mal so sein….
    Und Hühnerschaf hat immer noch Ferien, sei ihm gegönnt.
    Er wird sich schon wieder melden….
    Hanni

  81. Es sieht so aus, als hätte ein Küken AUA.
    Sitzt in der Ecke und man sieht was rotes, könnte Blut sein.
    Die anderen rennen wie gehabt munter durch die Kiste.
    Hanni

  82. Hühnerschaf machst Du Urlaub?
    Sehe keine Kommentare oder Antworten von Dir.
    Wer versorgt zwischenzeitlich die Kleinen, Deine Enkel?
    Die Küken verschwinden wohl des Nachts unter die Wärmeplatten.
    Schlafen die Küken erst wenn das Licht ausgeht oder schon früher?
    Hanni

  83. Hühnerschaf, wo sind die Küken?
    Schon draussen auf der Wiese?
    Na, dass wäre ja ein Erlebnis für die Köttels.
    Bitte noch um Beantwortung meiner Frage von gestern, danke.
    Schönen Sonnen(tag),
    Hanni

  84. Wie lieb, die kleinen Piepmätze machen noch heia, nebeneinander,
    angekuschelt, werde richtig neidisch ;-))
    Bin jetzt mal weg, musste aber noch mal eben in die Kinderstube
    sehen.
    Hanni grüßt

  85. danke hühnerschaf für die antwort bzgl.wo man denn sulmtaler hühnchen bekommt….ich möchte auf keinen fall das du ärger mit deinen enkeln bekommst…kann deine enkel auch verstehen,wenn ich die kleinen so rumwuseln sehe und sie aufwachsen sehen würde könnte ich mich auch von keinem trennen….schön das alle so munter sind 🙂

      • Ja Hühnerschaf, was steht denn da einem Essen mit allen Kükensehern-
        und schreibern, Deinen Enkeln und Deiner Familie noch im Weg?
        Wir zahlen natürlich auch und bringen Geschenke mit ;-)).
        Ich glaube, alle wollen Dich und Deine Familie und selbstverständlich
        auch die dann noch lebenden Hühner kennenlernen.
        Wäre doch mal eine Massnahme. Also mich kannst Du schon mal in die
        Gästeliste eintragen.
        Hanni grüßt

        • Tja, Hanni, darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Natürlich wäre es eine gute Sache ein vergleichweises Probeverkosten von gequälten und mit genmanipuliertem Futter aufgezogenen Tieren und meinen mit unbelasteten Futter aufgezogenen Tieren zu veranstalten. Bin aber weder Missionar noch Marketingmensch. Vielleicht fällt mir mal was sinnvolles ein.

      • das hab ich dann in der tat falsch verstanden….ich dachte sie könnten sich nicht davon trennen….aber sie werden ja nunmal dafür gezüchtet…. ~(°v°)~

        • Alles kein Problem. Schon unsere Kinder wurden beim anschaffen von Kaninchen, Hühnern, Enten und Gänsen eingeschworen dass diese uns als Nahrung dienen. Vierseitiges Einverständnis in der Familie. Kurz gesagt, wenn Fleisch auf dem Teller war wusste jedes welchen Namen das Fleisch hatte.
          Übrigends schätze ich jeden Vegetarier höher als einen miesen Fleischesser der Tierquälerfleisch verzehrt.

  86. Ist denn jetzt schon das Geschlecht der Küken feststellbar?
    Habe absolut keine Ahnung, ob man jetzt auch äußerlich schon
    sehen kann ob Hahn oder Huhn. Und später, wenn sie auf der
    Wiese laufen bleiben sie zusammen? Können sie dann schon
    neue Küken machen oder wann werden diese Vögel geschlechtsreif?
    Die wieder mal neugierige Hanni

    • In den nächsten Tagen kann man am Kamm erkennen ob Huhn oder Hahn. Bis die Hühner Eier legen dauert es ca. 5 Monate (variiert je nach Rasse).

      • Hühnerschaf, würde gerne wissen, wieviel von den 21 Küken Huhn und Hahn sind.
        Die Kämme lassen sich bei den kleinen Flitzern aus der Kameraperspektive nicht erkennen. Vertragen sich denn alle untereinander oder gibt es
        Streithähne/hühner? Futterneid kommt wohl kaum bei Dir auf, was eben in der
        Natur anders ist.
        Hanni

  87. Wieder richtig was los in der Kükenkinderstube.
    RambaZamba im Sauseschritt, lets dance.
    Kleine Flügelchen sind schon erkennbar.
    Freue mich immer wieder, die kleinen Gesellen zu sehen.
    Hanni

  88. Oh, da sausen die Kleinen wie auf Rollschuhen durch die größere Kiste
    mit Fussbodenheizung, sehr komfortabel.
    Aber irgendwie muss ja die Mama ersetzt werden, von wegen Wärme.
    Sind denn alle 21 Küken gut drauf oder gibt es Sorgenkinder?
    Hanni grüßt

  89. schade um das eine küken aber leider ist das die natur…..für die 21 küken alles gute und das sie gesund groß werden….es macht soviel freude die kleinen zu beobachten ~(°v°)~

  90. von 22 Eiern sind 21 Küken geschlüpft. Eins hat es leider nicht geschafft. Bald erfolgt der Umzug in eine größere Kiste mit Wärmeplatten. Drei Wochen das brummen eines Lüfters reicht jetzt.

  91. Nee, wat niedlich die Kleinen.
    Sind wohl müde vom Weltentdecken, eines sitzt schlafend im Futternapf und
    der Kopf hängt über den Napfrand, echt zum Knuddeln.
    Alles ruhig, keines wuselt, wie verhext, einfach Stillstand.
    Aber wehe wenn sie losgelassen, dann ist wieder was los im
    Kükenstall.
    Hanni

      • Herbert, ich sehe 2 Eier.
        Die Kleinen kullern sie sicher durch die Gegend, eines lag vorhin hinten
        rechts in der Ecke. Und lustig, wie von Geisterhand schlafen auf einmal
        alle und mehrere drängeln sich im Futternapf. Würde ich ja schonmal gerne
        live beobachten…
        So, dann werden gleich die Schlaf-Wärmelampen angeknipst und Ruhe kehrt
        ein. Schlaft gut ihr kleinen Puschels.
        Hanni nachher auch

      • Sehe, dass in einem Ei schon ein größeres Loch freigepickt ist.
        Kommt wohl gleich ein kleines Küken heraus. Mal sehen, was mit
        dem restlichen Ei passiert.
        Hanni grüßt

  92. Fleißiges Hühnerschaf, was die Beantwortung der Fragen angeht, danke.
    Und hier ist noch eine:
    Kannst Du an der Farbe der Eier erkennen, ob Sulmtaler- oder Vorwerkküken
    schlüpfen?
    Die immer neugierige Hanni

    • Da eh alle Eier mit Bleistift markiert waren(Legedatum und Herkunft)war mein Blickwinkel nicht auf die Eierfarbe fixiert. Wäre auch eine Herausforderung, da bei meinen Sulmtalerstamm eine Vorwerkhenne mitläuft. Die andern Vorwerkeier stammen von meinem Freund Erich. Alles nicht so einfach!

  93. Frage an Hühnerschaf:
    Die Horde der Küken ist ziemlich wild und pickt die Eier an.
    Ist sowas die Geburtshilfe.
    Sollte man sie nicht extra lagern und nach dem Schlüpfen zu
    den anderen setzen?
    Hanni

  94. Wow, ist ja wieder richtig viel zu sehen und zu schreiben bei den
    Tier-Webcams.
    Guten Tag Hühnerschaf und wie ich sehe auch Falkenfans.
    Und einige Puschels haben sich schon ins Leben gekämpft.
    Hühnerschaf bitte nochmal Erklärung zum Vorwerkhuhn.
    Vorwerk produziert doch nur Haushaltsgeräte ;-)).
    Gerade streikt die Kamera…, die wilde Horde ist das doch
    wohl nicht schon schuld…
    Also, große Freude wieder alles mitverfolgen zu dürfen.
    Danke Dir Hühnerschaf schon jetzt für die Beantwortung
    unserer Fragen und Deine Kommentare.
    Hanni

  95. von masthühnchen aus quälhaltung halte ich auch überhaupt nichts und es treibt mir auch immer wieder tränen in die augen wenn darüber berichtet wird….gerne würde ich mal so ein sulmtaler huhn probieren,doch wo bekommt man sie?

    • An Fleisch von Sulmtaler Hühner zu kommen ist schwierieg bis fast ausgeschlossen. Auf der österreichischen Website über Sulntaler kann bestellen (ob die auch nach D liefern??? Zur Not muss man einen Urlaub mit Auslieferungstermin kombinieren. Ich kann leider nichts abgeben sonst bekomme ich mit meinen Enkeln Ärger 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*