25. Juli 2012

Kreative in NRW und Wuppertal ist mit dabei!

CREATIVE.NRW ist im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums als Vermittler, Sprachrohr und Interessenvertretung der Kultur- und Kreativwirtschaft aktiv. Was das bedeutet erzählen 6 Kreative, die über ihr Verständnis von Arbeit und Kreativität erzählen. Mit dabei: Christian Hampe, der seine Vision im Mirker Bahnhof lebt und entwickelt.


Mehr Infos gibts hier.

Kommentare

  1. Manfred Bröcker sagt:

    Schön das Wuppertal dabei ist, ist bin das Sprachrohr für die denkmalgeschützte Adlerbrücke und 1.Vors. des Fördervereines. Ich fahr heute nachmittga mal nach Beyenburg und fang einen neuen Film (CD mit Buch) an über die Wupper mit den Geschichten der Wupperbrücken, der dann zur Erhaltung der Adlerbrücke dienen soll.
    ich bin begeistert über die Info-Cams über den Oberbarmen Umbau, kann dadurch viel Zeit sparen um Fotos zu machen. Man kann sehen wann man anfahren muss um die interessanten Bauabschnitte fotografieren zu können.

    Ich wünsch TALTV nur das Beste.

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred Bröcker
    http://www.adlerbruecke-wuppertal.de

    1. Hendrik Stötter sagt:

      Dankeschön 🙂 Viele Glück bei deinem Buchprojekt und vielleicht gibt es ja auch irgendwann eine Adlerbrücken-Kamera 🙂

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.